Essensplan 12 Monate altes Kind

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mafino 15.03.10 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,

Ich wollte mal von euch wissen ob ihr das so in Ordnung findet was mein Sohn den Tag über alles isst. #mampf

Also.

Morgens
Bekommt er : Ein Brot, mit Frischkäse,Streichkäse, Honig ... jogurth.

Mittags
Bekommt er: Was wir essen sprich. Kartoffeln, Gemüse, Reis, Nudel usw...

Nachmittags:
Bekommt er: Trauben, Banane, Reiswaffeln, Keks.
Obst/Gemüse, je nachdem worauf er lust hat.

Abends
Bekommt er: Milchreis, Brot mit Streichkäse.


Und er trinkt am taum die 750ml Wasser mit Naturtrüben Apfelsaft gemixt.


Ist das alles so oky?

Danke für eure Antworten!

Lg Manon + Fynn #baby

Beitrag von mafino 15.03.10 - 08:56 Uhr

ich meinte

Und er trinkt am tag 750ml Wasser mit Naturtrüben Apfelsaft gemixt.

Beitrag von casa08 15.03.10 - 09:05 Uhr

Halli Manon,

unser Kleiner ißt wie folgt:

Morgens 05.30 210 ml Flasche
08.30 1 halbe Schreibe Brot mit Schmierkäse, Wurst
ab und zu einen Jogurth
Mittags: 12.00 vom Tisch was wir auch essen, nur weniger
gewürzt
Nachmittag: 16.30 Brei/Brot
Abends : 18.30 Abendflasche

Dann trinkt er immer noch zwischen 02.00-04.00 eine Nachtflasche.

Bekommt Deiner denn überhaupt keine Milch mehr?
Meiner würde ohne noch nicht auskommen.

Lg

Jessica & Thami (in 5 Tagen 12 Monate)

Beitrag von criseldis2006 15.03.10 - 09:07 Uhr

Hallo,

Helena ist jetzt 11 Monate alt und ihr Essensplan sieht so aus:

morgens gegen 9 Uhr: 1-2 Scheiben Brot (je nach Größe) mit Frischkäse oder Marmelade

mittags gegen 12 Uhr: 1 Menü-Gläschen (250gr.) oder vom Tisch mit + 1 Jogurt

nachmittags zw. 15 und 16 Uhr: Obst (Apfel, Birne, Trauben, Erdbeeren etc.) und Reiswaffel

abends gegen 18.30 Uhr: 1-2 Scheiben Brot mit Wurst oder Käse

Sie trinkt über den Tag verteilt ca. 500 ml Tee oder Wasser.

LG Heike

Beitrag von superschatz 15.03.10 - 09:08 Uhr

Hallo,

Pauls Essensplan sieht ähnlich aus. Er ist nun 13 1/2 Monate alt. ;-)

7 Uhr: eine Flasche Vollmilch, noch im Bett

9:30 Uhr: Brot/Brötchen (immer unterschiedlich, alle Brotsorten) mit Frischkäse, Teewurst, nur Margarine, aber auch mal Scheibenwurst, mit dieser matscht er aber ziemlich. Eventuell noch etwas Joghurt.

12 Uhr: Mittagessen (er bekommt da alles) oder ein Brot

15 Uhr: Frisches Obst (Banane und Birne ist da sehr beliebt), zuckerfreie Kekse/Zwieback, Brötchen, Joghurt. Unterwegs mal ein zuckerfreier Fruchtriegel.

19 Uhr: genauso wie morgens, dazu öfters noch Gurke oder Tomate. Im Bett dann noch eine kleine Flasche Milch.

Nachts trinkt er auch noch eine Flasche Vollmilch.

Tagsüber trinkt er nur reines Wasser (Leitungswasser, Mineralwasser medium oder normal), was gerade griffbereit ist.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von mafino 15.03.10 - 09:24 Uhr

Fynn wollte schon früh keine milchflasche mehr.
Habe das mit dem Kinderarzt abgeklärt, das seie nicht so schlimm, ich gebe ihm aber zwischen durch eine kindermillch flasche :()

Beitrag von freaggle 15.03.10 - 22:22 Uhr

Hallo,

Emily ist jetzt genau 12 Monate

Sie bekommt morgens um 7:45 eine Milchflasche um 9 Uhr gibt es Frühstück in der Grippe, Brot mit Leberwurst oder Käse.

um viertel vor 12 Uhr gibt es Mittagessen, normales warmes Essen.

Nachmittags bekommt sie ein Obstgläschen, meistens Griesbrei mit Obst (von Hipp) das sättigt gut.

Abends bekommt sie eine bis 1 1/2 Scheiben Brot mit Wurst oder Käse.

Nachts zwischen 23:00 Uhr und 01:00 Uhr bekommt sie noch ne Flasche Milch.

Und das alles ohne Zähne :-)

Honig würde ich aber nicht geben, Kinder in dem Alter bis 3 Jahre können den Honig noch nicht gut im Magen verarbeiten, das kann (muss nicht) schlimme Folge haben.

LG
Katja