Stillbaby 6 Wochen und ich nehme nur zu??? Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von manipani 15.03.10 - 09:20 Uhr

Hallo!

Ich bin echt am verzweifeln! Habe vor 6 Wochen unser 3. Kind bekommen. Vor dem 1. Kind war ich sehr dünn. (48 Kg, 160cm) Nach der SS nahm ich stark zu. Ich denke aber das ich selber schuld war! Habe viel gegessen und mich kaum bewegt. Naja seit dem nehme ich immer mal wieder viel ab und dann wieder viel zu (typisch Jojo :-( ) Aber nach dieser SS hatte ich mir fest vorgenommen das alles besser wird! Ich habe viel gewicht verloren weil ich bis in die 30. SSW mit extremer Übelkeit zu kämpfen hatte. 2 Wochen nach der entbindung wog ich 77KG (Vor der SS ca 92!!!). Ich bewege mich sehr viel und ernähre mich sehr bewusst. Ausserdem stille ich auch! Aber ich habe jetzt in den 6 Wochen wieder über 4 Kg zugenommen und ich verstehe nicht warum!!! Morgen habe ich einen Termin beim Arzt weil das kann doch nicht normal sein oder?
Wisst ihr was los sein könnte? Ich habe das gefühl egal was ich esse es setzt sich sofort an!

Bin echt frustriert! Ich mag nimma Dick sein!

Beitrag von swety.k 15.03.10 - 10:36 Uhr

Hey, nun gib Dir mal etwas Zeit! Sechs Wochen nach der Entbindung mußt Du noch nicht abnehmen. Warte erstmal die Stillzeit ab und kümmere Dich dann darum. Immer mit der Ruhe, nur nicht zuviel Streß in dieser Zeit.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von myimmortal1977 15.03.10 - 12:46 Uhr

Ich glaube, Du bist zu ungeduldig. Mein Gewicht regulierte sich erst ein Jahr nach der Schwangerschaft. Jetzt 1,5 Jahre später habe ich wieder mein Ausgangsgewicht.

Wenn Du stillst, solltest Du von Diäten momentan Abstand nehmen. Kalorienreiche Nahrung ist wichtig.

Einige aus meinem Bekanntenkreis nahmen mit dem Stillen ab, andere wiederum nicht. Man muss nicht zwangsläufig durch das Stillen abnehmen.

Gib Dir einfach mehr Zeit, Du bist quasi noch im Wochenbett #liebdrueck Die Hormone müssen sich auch erstmal regulieren, das dauert.

Viel Spaß mit Deiner Familie!

VlG, Janette

Beitrag von mansojo 15.03.10 - 14:57 Uhr

Hallo,

ich hab bei meinem Sohn 10 kilo in den ersten 3 Monaten trotz voll stillen zugenommen
muntert DIch nicht wirklich auf was!?

aber nach dem abstillen waren die 10 kilo innerhalb von 3 Monaten Geschichte
mit eine stunde extra bewegung am abend

lg Manja

Beitrag von bienschenn 15.03.10 - 16:15 Uhr

hatte ich auch. heraus kam; unterfunktion der schilddrüse