durchfall - grüner stuhl

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mmaus 15.03.10 - 09:24 Uhr

hallo,

meine maus hat seit über eine woche durchfall. war schon zwei mal bei ka- der sagt magen darm ich soll ihr viel zu trinken geben. muss dazu sagen ich stille noch( sie ist 5 monate) soll auch noch nicht mit brei anfangen. der ka meinte wenn sie übers wochenende viel trinkt und elektrolyten(?) bekommt ist alles wieder gut. aber irgendwie ist es das nicht. sie hat immer noch durchfall und dazu kommt dass der stuhl grün ist. könnt ihr mir helfen?- oder ist das zahnen. sonst ist sie gut drauf. bin ein wenig ratlos. oder soll ich evtl einfach mal mit möhren anfangen? habt ihr da erfahrungen?

freu mich auf antworten.
lg

Beitrag von schwilis1 15.03.10 - 10:33 Uhr

mein kleiner hatte wochenlang grünen stuhl und sogar abgenommen gehabt (kiA meinte kein Thema alles gut alles super) nichts war gut, der kleine hatte die Milchprodukte die ich gegessen habe nicht vertragen und mit bauchschmerzen und grünem übelriechenden, schleimigen stuhl reagiert.
jetzt lass ich die milchprodukte weg und es geht ihm gut. (ja das mit der milch kam plötzlich und war nicht von anfang an da)
vll verträgt dein zwerg ja auch irgendwas nicht. wenn du vollstillst dann würd ich erstmal an meinen essen rumdoktoren bevor ich an dem von meinem kind rumdoktor. Bei uns hat es funktioniert und er hatte innerhalb 3 wochen wo ich keine milchprodukte mehr gegessen hab 600gramm zugenommen :)