Baby 6 Monate mag seine Milch nicht mehr - Essensplan

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von trinchen.h 15.03.10 - 09:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

brauche mal eure Ratschläge und Tips. Unser Baby ist unser erstes Kind und dem entsprechend sind wir auch unsicher. Vorab unser Kind ist nicht allergiegefährdet und ist nun 6 Monate und 1 Woche alt.

Mein Problem ist dass sie im Moment (meiner Meinung nach) zu wenig Milch trinkt. Sie mag sie einfach nicht besonders. Gewicht ist mehr als in Ordnung. Vor ca. 4 Wochen hat sie über 1 Liter Pre- (bzw. nachts 1er) Milch getrunken. Das fand ich sehr viel und im Moment sind es Minimengen. Große Portionen hat sie noch nie getrunken, also noch nie mehr als 180 ml.

Im Moment sieht es bei uns so aus:
7.30 = 50-80 ml Pre
11.00 -11.30 = halbes Menügläschen und ein Paar Löffel Obst + ca. 50 ml Tee (am Vormittag dazwischen mag sie keine Milch mehr)
14.00-15.00 = 60-140 ml Pre (meistens so 80 ml)
16.30-17.00 = ca. 100 ml 1er Milch mit Reisflocken nach Packungsanweisung angemacht und etwas Obst.
19.00 = ca. 100 ml ins- Bett-geh-Fläschen
22.00 = 80-150 ml 1er Milch
2.00-3.00 = 80-150 ml 1er Milch

Würde mich sehr über Verbesserungsvorschläge und Anregungen freuen.

Lg Trinchen

Beitrag von lissi83 15.03.10 - 11:11 Uhr

Hi!

Hm#kratz also ich weiß nicht, aber ich finds ok! Wenn sie gut gedeiht sollte es kein Problem sein!

Wie auch Erwachsene, haben auch Säuglinge, Phasen wo sie mal mehr mal weniger hunger haben!

Sollte sie demnächst noch eine Flasche Milch verweigern, würde ich ihr dann stattdessen einfach noch einen Milchbrei machen! Milchmahlzeiten sind im ersten LJ das wichitgste!

Aber eigentlich würde ich sagen, es ist ok! Vielleicht etwas wenig von der Menge her, aber es sind ja bis auf das Menügläschen und den Obstnachtisch, alles Milchmahlzeiten!

Vielleicht erstmal abwarten ob es sich bald wieder ändert und einfach Gewicht im Auge behalten!

lg

Beitrag von doreensch 15.03.10 - 22:00 Uhr

wieso gibts du denn pre und 1er milch?
nimm doch einfach nur eine einzige milch und zwar die die ihr so gut schmeckt das sie sie auch trinkt