Tatort - gestern auf ARD

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von mckiki 15.03.10 - 09:34 Uhr

Hallo,

ich bin leider kurz vor der Auflösung eingeschlafen.

Wer hat das Flugzeug sabotiert? Und wer hat den Veranstalter der Flugschow ermordert?

Heike

Beitrag von evebaby 15.03.10 - 09:44 Uhr

der mann wurde von seinem schwager ermordet.

dass das flugzeug abgestürzt ist, daran war wohl der veranstalter schuld(?)

liebe grüße

Beitrag von spacebear 15.03.10 - 11:20 Uhr

Hallo,

ich hab auch noch eine Frage zum Tatort - vielleicht kannst Du mir die ja beantworten:
angeblich hat doch der Veranstalter über Funk und auch über die Aussenlautsprecher noch versucht den Flug abzubrechen ???
Warum ist der Pilot dann trotzdem gestartet ??

Das hab ich jetzt nicht ganz kapiert..#schein

LG
michaela

Beitrag von evebaby 15.03.10 - 11:39 Uhr

so ganz hab ich die folge auch nicht verstanden,
aber ich denke er hat nie durchgegeben das der pilot nicht starten soll, er wollte die schuld einfach auf den pilot schieben..

lg eve

Beitrag von brummel-baer 15.03.10 - 12:20 Uhr

Da das Bugrad gebrochen ist und der Pilot keine Gewalt mehr über das Flugzeug hatte, sah er als einzigen Ausweg durchzustarten.