ich bin ja soooo hibbelig. BT morgen.

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von saturablau 15.03.10 - 09:40 Uhr

Moin Mädels,

bis gestern war ich noch die Ruhe selbst.....hätte gestern etwa NMT gehabt(ZT28). Aber heute bin ich soooo nervös, weil immer noch nichts in Sicht und morgen erst BT. Oh Mann. Da waren die letzten 2 Wochen nach der IUI so entspannt und nun das!

Hatte sonst immer ne Woche vorher übelste Brustschmerzen, die dann 2-3 Tage vor Mens weggingen, also sicheres und mir sehr bekanntes PMS. Und nun? Fr fingen die Brüste ein wenig an sich bemerkbar zu machen - dachte ja erst an Muskelkater vom Sport am DO, ist es aber eher nicht - und dann diese Abneigung gegen den Geruch vom Rotwein den mein Mann trinkt und am SA auch Abneigung gegen den Geruch vom Bohnensalat - aber essen konnte ich ihn problemlos. Mann mann und nun noch bis morgen aushalten, ruhig bleiben und abwarten. Und doch noch die Angst, dass die Mens eintrudelt.....uiuiui.

Was ich auch noch seltsam fand: Ich hatte 4 Tage nach der IUI einen normalen Termin bei meinem FA(Also nicht in der KIwu) zur Krebsvorsorge etc. Er hat natürlich auch US gemacht und es war das ehemalige Eibläschen zu sehen, wo er sagte, dass verformt sich jetzt zum gelbkörper. Ich war noch überrascht, weil bei der 2. IUI im Februar schon an dem Tag nichts mehr zu sehen war(also ES schon vorbei gewesen - dieses mal zum Glück noch nicht!Es war noch sichtbar). Das macht mich natürlich noch aufgeregter......

Ich brauch glaub ich heute mal ein paar beruhigende Worte von euch.Mein Mann hibbelt auch schon mit......

glg saturablau

Beitrag von christl80 15.03.10 - 09:54 Uhr

Liebe Saturablau.

Eieieieieie ... da kann man nur ganz feste #pro#pro viel #klee wünschen und eine Tasse #tasse rüberschieben ;-).

Versuch dich abzulenken #cool, bis morgen ist ja nicht mehr lang ... hihihihi

#herzlich Grüsse
Christine

Beitrag von saturablau 15.03.10 - 09:57 Uhr

danke danke! Tee steht schon hier......;-) Ich muss ja an sich arbeiten,aber heute liegt nicht so viel an,aslo hab ich vieeeel Zeit......Klar, die paar Stunden schaff ich schon noch, aber es zieht sich.

Beitrag von connie36 15.03.10 - 10:28 Uhr

hi
drücke dir auch die daumen,.
nimmst du auch utrogest?
ich habe seit 3 tagen zunehmende brustschmerzen, hatte ich bei der icsi mit utro nicht.
dort wurden die brustschmerzen ab dem 5. tag immer weniger.
habe am donnerstag testtag.
werde hier zuhause testen. fahre wegen dem bt nicht extra 60 km in die kiwu. und dann evtl. mit einem neg. wieder 60km zurück.
ich teste hier, sollte er wider erwartens pos. sein, dann düse ich natürlich hin, wenn er neg. ist, habe ich es mir gespart.
hast du auch so ul-ziehen?
lg conny iui+10

Beitrag von saturablau 15.03.10 - 10:31 Uhr

Hi Conny,
nein ich nehme kein Utrogest. Und hab auch kein UL-Ziehen. Im Grunde hab ich nichts- was ja schonmal gut ist. Denn als PMS kenne ich so einiges und bin sehr foh, dass ich nichts von alledem habe!
Ich hab etwa 30 km bis zur Kiwu und werd da morgen früh grad hindüsen und dann noch ausharren bis ich mittags endlich anrufen kann.
Ich drück uns die Daumen!
lg Saturablau - IUI+15

Beitrag von connie36 15.03.10 - 11:06 Uhr

drücke dir die daumen, veröffenltich morgen mal ein post, damit man bescheid weiss.
alles gute
conny