Behandlung GKS

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von silvs 15.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

hatte letztes Jahr 2 FG und bei der Ursachenforschung wurde eine IR festgestellt. Hierfür nehme ich jetzt Metformin.

Wir sind in einer KiWu, die mit uns GV nach Plan planen (?). Ich löse also den ES aus und wir bekommen gesagt wann wir herzeln sollen.
Dann habe ich festgestellt, dass ich eine verkürzte 2. ZH habe. Sie ging ca. 8 - 10 Tage bevor die Mens kam.
Meine Ärztin hat mir jetzt hierfür Utrogest verordnet. 2 Kapsel vaginal zur Nacht. nach 14 Tagen der Einhame bekam ich nun trotzdem meine Mens, als wenn ich keine Medis nehmen würde. Ist das ok?
Was kann die Ärztin noch machen bei einer GKS?

LG

Beitrag von silvs 15.03.10 - 10:03 Uhr

Habe noch was vergessen.

Kann es sein, dass unter utro die Mens schwächer ausfällt?
Habe sonst in den ersten 2 Tagen immer starke Blutungen. Diesen Monat ist es irgendwie deutlich weniger.