Darf ich schwanger babysitten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zimtmaedchen030 15.03.10 - 09:56 Uhr

Meine Arbeitgeber haben einen fast 1 jährigen Sohn und eigentlich kriege ich den nie zu Gesicht, da die Babysitterin auf ihn aufpasst. Er geht also noch nicht in die Krippe.

Jetzt haben sie gefragt, ob ich einspringen könnte und auf ihn aufpasse. Ich habe ihnen von meiner Schwangerschaft noch nichts erzählt.

Hm, was würdet ihr machen?

Beitrag von latonia 15.03.10 - 09:58 Uhr

Hallo

Warum solltest du nicht babysitten? Evtl wegen dem heben?
Ich würde es machen.

LG Iris mit dem *frechen #ei* 35.ssw

Beitrag von zimtmaedchen030 15.03.10 - 10:02 Uhr

Hallo Iris!

Ans Heben hatte ich jetzt nicht gedacht...
Wie sieht es mit Krankheiten aus?

Ich weiß gar nicht, ob ich z. B. gegen Röteln immun bin.

Beitrag von latonia 15.03.10 - 10:05 Uhr

Das steht in deinem Mutterpass.

Allerdings würde ich mir wegen Krankheiten auch nicht den Kopf machen, du gehst doch schliesslich auch einkaufen ect....da kannst du dich auch anstecken.

LG Iris

Beitrag von zimtmaedchen030 15.03.10 - 10:06 Uhr

Hallo Iris!

Meinen Mutterpass habe ich noch nicht. Der liegt beim FA :(
Ja, deswegen habe ich ja gefragt. War nur total unwissend.

Beitrag von latonia 15.03.10 - 10:08 Uhr

Mach dich nicht so verrückt und geniesse das Babysitten und vorallem deine #schwanger schaft!!!! Du kannst dich nicht vorallem schützen.


Beitrag von zimtmaedchen030 15.03.10 - 10:09 Uhr

Vor allem kann ich ja schon mal was lernen für mein eigenes :)

Beitrag von latonia 15.03.10 - 10:14 Uhr

eben. sieh es positiv

Beitrag von jenjo 15.03.10 - 10:00 Uhr

wenn es wegen dem heben ist: eine schwangere Mutter knn zu ihrem kleinkind auch nicht sagen, ich darf dich nicht heben, bin schwanger :-)

Ich würds machen, wenn du gerne willst, warum nicht.

Beitrag von zimtmaedchen030 15.03.10 - 10:04 Uhr

Danke!
Ich habe den kleinen Mann schon öfters rumgetragen, aber immer nur für kurze Zeit. Daran habe ich also gar nicht gedacht.

Hatte nur wirklich keine Ahnung und werd es auch gerne machen. Ich mag ihn ja auch sehr :)

Beitrag von puschok 15.03.10 - 10:03 Uhr

Hallo!

Ist doch eine tolle sache, warum nicht, wegen den heben die kleinen mit 1 Jahr sind nicht sooo schwer, und es wird dir bestimmt spass machen.

ich habe zwei Kinder drei ein halb und zwei Jahre und die möchten sher oft gehoben werden und ich mache es, und die wiegen 15 und 13 kg.

Beitrag von zimtmaedchen030 15.03.10 - 10:05 Uhr

Danke für deine Nachricht.
Wie schon gesagt, übers Heben mache ich mir keine Sorgen.
Bin nur unwissend bezüglich Krankheiten.

Beitrag von creola83 15.03.10 - 10:18 Uhr

Also, auch wenn ich da gegen alle anderen Meinungen spreche, ich wäre vorsichtig!

Habe bis zur SS eine Kinderkrippe geleitet und durfte von heute auf morgen nicht mehr arbeiten. Wurde auf Immunschutz getestet und hatte keinen Schutz gegen Ringelröteln (vorsicht, was anderes wie Röteln) und Cytomegalie. Beides kann nicht geimpft werden.

Klar kann man die eignenen Kinder auch nicht weggeben, wenn man SS ist, aber ich würde mir trotzdem überlegen, ob ich Babysitten gehe....

lg Creola 32 SSW