Will seine Kacki begutachten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fbl772 15.03.10 - 10:32 Uhr

Unser Kleiner (21 Monate) will seit Neuestem beim Windelwechsel den Inhalt begutachten, allerdings nur wenn Kacki drin ist ...

Ist das vielleicht schon ein Zeichen Richtung Toilette? Darauf hat er nämlich eigentlich gar keine Lust. Er setzt sich aber supergerne auf einen kleinen Schemel, wenn Mama auf dem Klos sitzt und reicht mir dann das Klopapier - mit dem er sich vorher noch selbst die Nase putzt :-)

VG
B

Beitrag von thamina 15.03.10 - 10:39 Uhr

Keine ahnung ob das ein "Zeichen" ist, das musst du ausprobieren.

ABER... "Kacki"... Hmm... Naja, jeder für sich selbst. Aber vielleicht solltest du deinem Kind von Anfang an bei bringen, dass man sich mit Klopapier nicht die Nase putzt. #gruebel Irgendwann macht er das dann nämlich auch NACHDEM er bei sich abgewischt hat. #aha

Beitrag von fbl772 15.03.10 - 10:53 Uhr

:-)

Beitrag von heimchen82 15.03.10 - 14:01 Uhr

:-D
"Kacki" ist wie "Schlafi anziehen" oder "Tempi messen"!

Beitrag von fraz 15.03.10 - 10:45 Uhr

Dein Sohn ist in der sogenannten "analen Phase" und findet es superspannend, was er da so produziert....
Hat absolut nichts mit deiner Vermutung zu tun.....

Beitrag von alischa06 15.03.10 - 10:47 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass das zusammenhängt.

Ilija (22 Mon) möchte seit neuestem auch seinen Windelinhalt begutachten. Er hatte mit ca. 18 Monaten auch schon mal eine Phase, da hat er immer gesagt, wenn er auf's Klo gemusst hat. Groß und klein. Konnte auch willentlich bieseln. #hicks

Jetzt hat er aber schon seit längerem gar kein Interesse mehr daran. :-(

Da hilft nur abwarten. Ich hoffe, er kommt im Sommer auf den Geschmack. ;-)

LG

Andrea mit Ilija (05.05.08)

Beitrag von ne1985 15.03.10 - 11:51 Uhr

"Kacki" kann man noch viel besser begutachten, wenn sie nicht in der Windel zerdrückt wurde, sondern im Töpfchen/Toilette landet. Meine Kinder geben dann Kommentare zu Form, Größe, Farbe, Konsistenz ab.#schwitz Und für sie war es ein wichtiges Argument, nicht mehr in die Windel zu machen.

Beitrag von alischa06 15.03.10 - 12:28 Uhr

"Und für sie war es ein wichtiges Argument, nicht mehr in die Windel zu machen. "

#rofl #rofl #rofl

Das werde ich bei Ilija jetzt auch mal versuchen. Ich schmeiß mich weg.

LG

Andrea

Beitrag von cludevb 15.03.10 - 13:33 Uhr

#pro

Beitrag von cludevb 15.03.10 - 13:33 Uhr

*Grins*

dann biete ihm doch einfach an, dass er sein AA ja am besten begucken kann wenn das im Töpfchen liegt... er also da rein macht... und dann macht ihr euch als nächstes einen spass draus, das aa im klo zu machen und er darf dann die spülung betätigen... natürlich hat er dafür dann auch einen supertollen klositz mit leiter dran ;-)

Lukas hatte in dem Alter nicht an SEINEM geschäft interesse bekommen sondern daran, was bei MIR so im klo landet :-p:-p:-p hat sich das dann halt angeguckt, auch wie man da Pipi macht und wollte 2 Monate später - mit 23 Monaten - das erste Mal selbst aufs Klo und ist seitdem trocken #ole

LG Clude, Lukas (3) und Michel (11 Mon)

Beitrag von fbl772 15.03.10 - 14:42 Uhr

Dann hoffe ich noch :-)