Gibt es denn noch Hoffnung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von vonni144 15.03.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

ich habe am 2.3 mit Menogon und Nasenspray begonnen. Am 12. dann beim Ultraschall waren überhaupt nix da. Der Doc meinte es sei nicht unsere Schuld das könne vorkommen. Habe dann nochmal Menogon bekommen und am Mittwoch will er schauen, ob sich vieleicht doch was getan hat.

Wie stehen denn die Chancen? Hatte das auch jemand.

Bei unserer 1. IVF hatten wir auch "nur" 4 Eizellen, aber die haben gereicht. Und es hatte damals gleich geklappt.

Lg Yvonne

Beitrag von lenjadagny 15.03.10 - 15:45 Uhr

dEIN ARZT WIRD DIE DOIS WAHRSCHEINLICH ERHÖHEN.
Das hatte ich auch,es dauert nur ein klein bisschen länger.
Aber was macht man nicht für so einen süssen zerg;-)

Beitrag von vonni144 15.03.10 - 18:31 Uhr

Dosis erhöhen hat er nicht gemacht, weil ich schon die höchste Dosierung bekomme.