Brauche Tipps!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von niby2006 15.03.10 - 10:53 Uhr

Hallo.....:-D
lange war ich nicht mehr hier,habe aber auch gleich mal ne frage.Mein kleiner 17 monate#baby beisst seit neusten seine schnuller kaputt vieleicht kennt das jemand,ich kann und will nicht jedesmal neue kaufen,wie kann ich ihm die am besten abgewöhnen?einfach weg?Aber so ganz ohne geht irgentwie noch nicht .wollte ihn den eigentlich mit spätestens 3 jahren entziehen!

Beitrag von enni12 15.03.10 - 11:12 Uhr

Hallo,

beißt er auch Siikon kaputt? Wir haben gewechselt und seitdem ist Ruhe :-)
Ansonsten haben wir (18 Monate) soweit reduziert, dass es Schnuller nur noch zum Schlafen gibt, klappt gut nach einigen Tage Theater :-)

LG

Dani

Beitrag von knueddel 15.03.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

unsere Kleine hat das mal versucht, auf dem Schnuller rum zu kauen als sie Zähne bekam.
Ich hab ihr gesagt, sie solle nicht drauf beißen sonst nehme ich ihr den Schnulli weg. Sie hat gebissen und ich hab ihn für 1-2 Minuten weg genommen. Das ganze haben wir vielleicht zwei oder drei Mal gemacht, da hatte sie es verstanden.
Wenn sie es jetzt noch Mal macht mit dem Beißen reicht ne Erinnerung, dass ich den Schnulli weg nehme, dann lutscht sie nur noch dran. Manchmal gibt sie ihn mir auch freiwillig ab und ich lege ihn dann ins Bett.
Meine Tochter bekommt ihren Schnulli auch nur noch zum Schlafen.

LG Cindy