Es + 13/ wenn ich einen hatte :-) Test besser mit Morgenurin?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von locky1980 15.03.10 - 10:58 Uhr

Hallo.

Eigentlich hatten wir noch nicht so richtig angefangen zu planen.
Ich hatte die Pille abgestzt und warte jetzt auf meine Mens.
Nach dem Absetzen hatte ich folgende Zykluslängen:
19 und 24. Heute bin ich ZT27.

Ich hatte am 26.2 ungeschützten Geschlechtsverkehr.Bei einem 28 Tage Zyklus wäre mein Eisprung laut Kalender am 02.03 gewesen. Also passt das ja nicht wirklich.

Wenn mein Eisprung am 03.2 war, dann wäre ich ja heute ES +13.

Tempi habe ich nicht gemessen. Also weiß ich auch nicht ob ich einen Eisprung hatte.
Wenn ich denn schwanger wäre, dann müsste mir ein Test schon positiv anzeigen oder? Denn dann müsste mein Eisprung ja eher gewesen sein und dann wären a mehr als 13 Tage nach den Eisprung, oder nicht?

Ansonsten kann ich davon ausgehen dass mein Zyklus sich in die Länge ziehen wird, oder:-)


Freue mich auf Antworten

Beitrag von henja 15.03.10 - 11:04 Uhr

Hallo, wenn der ES nach deinen BErechnungen stimmt, dann warte noch 2 Tage, dann wärst du Nichtmenstag+1 und teste mit Morgenurin, dann müsste er pos anzeigen, wenn du ss wärst! War denn danach noch mal ungerschützter Sex? Vielleicht hat sich dein ES verschoben und du bist erst bei ES+5 oder 9...

Aber es ist eher wahrscheinlicher, dass sichdein Zyklus einpendelt (Abweichung von 5 Tagen bei den beiden ersten...) Alles ist möglich! Drück dir die Daumen!

LG, henja

Beitrag von locky1980 15.03.10 - 11:11 Uhr

Hallo.

Danke für deine Antwort.

Nein, danach hatte ich keinen ungeschützen GV mehr :-)
Ich hatte nur am 26 so ein komisches Gefühl im Unterleib, ein Druck würde ich sagen.Ab und an ein Ziehen. Das war dann 2 Tage später weg

Hatte mich schon gewundert was das ist...Weil die Mens hatte ich ja am 16. Februar.Vielen meinten das könnte ein Eisprung gewesen sein?
Habe meinen Eisprung leider noch nie gemerkt.
Keine Ahnung was das war.

Weißt du zufällig wo der Unterschied bei den Pregnafix - Test ist? Also der rosane und der hellblaue?
Sind doch beide 10 er.
Warum ist der eine ein Frühtest und der andere ein Tast ab älligkeit?

Beitrag von connie36 15.03.10 - 11:13 Uhr

hi
wenn du jetzt erst die pille abgesetzt hast, kann es durchaus sein, das dein körper ersteinmal durcheinander ist, so ganz ohne hormone. es gibt frauen die warten dann teilweise zwei bis zweieinhalbmonate auf die periode, und bei anderen ist es als ob sie keine pille genommen hätten, also alles regelmässig.
ich würde mich jetzt nicht darauf versteifen, ob oder ob nciht.
denn durch das absetzen der pille kann es durchaus sein, das dein eisprung später oder viel früher stattgefunden aht, oder auch gar nicht.
geduld, geduld geduld
lg conny

Beitrag von locky1980 15.03.10 - 11:19 Uhr

Hallo.
Ich hatte sie allerdings nur 4 Monate genommen. Mein Zyklus war vorher so durcheinander. 26,32,24 und 37 und hatte nur leichte Blutungen.

Deswegen hatte ich die Pille genommen. Und danach hatte ich dann halt 19 und 24.

ich versteife mich jetzt nicht darauf, nur war mein Gedanke dass bei einer evtl Schwangerschaft der Test ja schon positiv zeigen müsste.

Und bei einem negativem Test müsste ich halt weiterhin auf die mens warten.
Man möchte halt einfach nur Gewissheit haben.

Wir hatten ja noch nicht einmal so richtig angefangen mit den üben, also ist mein Geduldfaden noch gaaaaanz lang :-)