umfrage-SS-Symptome

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von salawuff 15.03.10 - 11:05 Uhr

hallo ihr lieben,

ich wollte mal fragen,wie oft(monate) ihr ss-symptome hattet ohne swanger zu sein?

über eure erfahrungen/berichte wäre ich sehr dankbar.

ganz liebe grüße
salawuff

Beitrag von shanila 15.03.10 - 11:07 Uhr


hm,

IMMER :D

Beitrag von onlyheaven 15.03.10 - 11:07 Uhr

jeden monat :-( ich leide (wie viele frauen) unter pms und das sind genau die gleichen symptome wie bei einer SS....deshalb war ich mir schon so oft sicher und dann kam doch die mens *heul*

Beitrag von kc2009 15.03.10 - 11:08 Uhr

Huhu,

ich bin eine Schwangere und hatte als ich schwanger war gar keine Syptome, vorher aber immer :-)

Der einzige Hinweis vor Ausbleiben der Mens auf eine Schwangreschaft war meine gute Laune. :-p

LG #klee

Beitrag von onlyheaven 15.03.10 - 11:10 Uhr

da muß ich mein veto einlegen....letzten zyklus, also zum ende hin hatte ich auch super gute laune, trotzdem kam die mens :-(

Beitrag von kc2009 15.03.10 - 11:11 Uhr

Zum Glück hab ich nicht geschrieben dass alle Frauen gleich sind!

Beitrag von saskia33 15.03.10 - 11:08 Uhr

Immer!Wenns danach geht bin ich dauer schwanger #rofl

Nur als ich wirklich Schwanger war hatte ich gar nix gehabt!!Nix mit Anzeichen ;-)

Man muß nicht immer irgendwelche Anzeichen zu haben um Schwanger zu sein!;-)

lg

Beitrag von salawuff 15.03.10 - 11:12 Uhr

ja mei,

das ist doch nimmer normal,was der körper mit uns veranstaltet,oder?
es muss meiner meinung nach,bei uns frauen ne deutliche anzeige her;-)

dieser symptommist ist doch echt zum #augen und man kann sich noch nicht mal freuen,wenn man sich ss fühlt...könnte echt :-[

Beitrag von kaskarta 15.03.10 - 11:33 Uhr

ich habe seit meinem kiwu jeden monat mal mehr mal weniger starke pms, wenn ich aber schwanger war hatte ich garkeine anzeichen :)

Beitrag von nele27 15.03.10 - 11:38 Uhr

Hi,

den 1. Monat nach Absetzen der Pille hatte ich voll PMS und hab echt schon gedacht, ich bin schwanger. Es war alles dabei, von Überkeit über UL-Schmerzen bis hin zu Blähungen & Co.

Dann wurde es von Monat zu Monat weniger mit den Zipperlein.

Als ich nun wirklich schwanger war (5. ÜZ), hatte ich eher andere Sachen als was man Anzeichen nenne würde: Nervösität, kaltern Schweiß, trockene Lippen.
An NMT bin ich dann morgens um 4.30 Uhr mit UL-Ziehen aufgewacht und habe gedacht, es kommt 100% die Mens. Test habe ich nur gemacht, weil er eh da war.
Und siehe da: Positiv! Hätte ich nicht gedacht.

LG, Nele
5. SSW