Rückenschmerzen endlich besser-trotzdem zum Osteopathen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jennyp 15.03.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

nach 5 Wochen Rückenschmerzen (angefangen mit nem schlimmen Hexenschuss), geht es mir jetzt langsam etwas besser. ich hatte zwei Rückfälle und hoffe jetzt, dass es endlich gut wird. Schmerzen hab ich nur noch wenn ich meinen Sohn lange trage auf dem Boden sitzen kann ich noch nicht und überhaupt geht langes sitzen noch nicht.

So, nun habe ich morgen nen Termin beim Osteopathen. Jetzt frage ich mich, ob sich das noch lohnt, oder ob das rausgeschmissenes Geld ist. Kann der noch was für mich tun?

LG
jenny