Muss mich in der 6 SSW leider wieder von euch verabschieden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von norddeich 15.03.10 - 11:50 Uhr

Hallo

leider muss ich mich schon wieder von euch verabschieden. Mein #sternchen ist von mir gegangen. wir waren so glücklich endlich im 12 ÜZ schwanger zu sein und dann gestern SB und heute starke Blutungen. ich fühle mich so fürchterlich leer und unendlich traurig.

Jetzt muss ich heute und morgen liegen (HCG-KOntrolle morgen früh nochmal ) und dann mitwoch oder donnerstag AS :-(

Ich wünsche euch Kugelbäuchen alles gute für die Zukunft, passt auf euch und eure Mäuse auf.

lg Melanie mit felicia die am freitag 4 jahre alt wird und #sternchen ganz fest im herzen :-(

Beitrag von mellimaus23 15.03.10 - 11:52 Uhr

tut mir echt leid#liebdrueck

Beitrag von lara85 15.03.10 - 11:52 Uhr

Das tut mir sehr leid für dich
lass dich mal #liebdrueck
#kerze für dein #stern
ganz viel kraft für die nächste zeit

Beitrag von melanie237 15.03.10 - 11:52 Uhr

das tut mir sehr leid fuer dich.

ich wuensche dir und deiner Familie die kraft, die ihr braucht um dies zu verarbeiten.

Dein Sternchen wird immer bei dir sein und das Baby, das du irgendwann untern Herzen targen wirst beschuetzen.

eine #kerze fuer dein#stern.

lg mel

Beitrag von ilmbabe 15.03.10 - 11:53 Uhr

Ohje, das tut mir ganz doll leid!#schmoll

Ich weiß, wie Du Dich fühlst!

Fühl Dich ganz doll gedrückt und alles Gute für die Zukunft!!!#liebdrueck

Beitrag von nele27 15.03.10 - 11:57 Uhr

#schock

Oh weh - das tut mir Leid für Dich #liebdrueck

Hoffe, Du überstehst die AS gut und ihr könnt bald wieder loslegen...

LG, Nele

Beitrag von norddeich 15.03.10 - 11:59 Uhr

lieben dank euch allen. Ich habe im moment überhaupt gar keine Kraft für irgendwas. Fühle mich einfach nur unfähig nen Kind normal auszutragen. Meine tochter kam damals in der 33 SSW und jetzt das. Das zieht mich echt ganz schön runter.

lg Melanie

Beitrag von nele27 15.03.10 - 12:11 Uhr

Das glaube ich - Du MUSST im Moment auch GAR NICHTS #liebdrueck Tue das, was Dir gut tut. Weine oder jammere - Dein gutes Recht!

Versuche erstmal Kraft zu tanken.

Danach seht Ihr weiter!

Alles Gute, Nele

Beitrag von norddeich 15.03.10 - 12:15 Uhr

danke. Ich könnte einfach die ganze Zeit nur weinen. Ich weiss echt nicht wie ich am freitag und samstag den geburtstag unserer Tochter überstehen soll.

lg Melanie

Beitrag von nele27 15.03.10 - 12:19 Uhr

Lass das Deinen Mann doch machen.

Du hast das Recht drauf, Dir Freiräume zu nehmen und mal zu "versagen".
Auch für Deine Tochter musst Du nicht alles perfekt machen.
Du darfst gerade jetzt an Deine Genesung denken.

Beitrag von norddeich 15.03.10 - 12:27 Uhr

ich weiss das aber meine tochter weiss ja überhaupt gar nicht was los ist und ich möchte sie damit auch nicht belasten.

Beitrag von nele27 15.03.10 - 12:31 Uhr

Du könntest Deinem Mann aber zumindest die Hauptaufgaben überlassen... ob Du nun den Tisch deckst oder er ist Eurer Tochter egal!

Und dann gibt es eben Kuchen vom Bäcker und keine Deko - so muss Dein Mann, der ja auch trauert, nicht sonstwas auf die Beine stellen.

Und erklären, dass es Mama nicht so gut geht, kannst Du ihr ja schon... mein Sohn ist 2,5 und ich bin durch eine Zahnfleischentzündung immer mal wieder einige Minuten nicht ansprechbar vor Schmerzen - er versteht das total gut! Die Kinder sind meistens verständnisvoller als man glaubt.

Alles Gute für Dich!

Beitrag von norddeich 15.03.10 - 12:34 Uhr

das ist war. sie hat mir gestern abend als sie von meiner Freundin nach hause gebracht wurde und mich auf dem Sofa liegen sah ihr lieblingsstofftier geholt und gesagt hier mama ich schenk dir die minki damit es dir bald wieder besser geht.

lg Melanie

Beitrag von leoniem 15.03.10 - 12:18 Uhr

#schmollOh Gott, das tut mir so leid für dich...#liebdrueck
Ich musste diese Erfrahung auch schonmal machen, und habe mich richtig schlecht gefühlt. Kann dir gut nachempfinden....
Nur du musst dir klar machen, dass es nicht an dir liegt. Die ersten Wochen sind leider die schlimmsten.
Bei mir fing das damals mit richtig heftigen Blutungen an und ich bin sofort ins KH. Da konnte man nichts tun, da ich erst in der 6.SSW war. DIe haben nur Blut abgenommen um den hCG wert zu bestimmen. Im US sah man nur nen Punkt und machte mir keine Hoffung.
Musste liegen und 2 Tage später zum Blutabnehmen. Da haben die festgestellt, dass das hCG gesunken ist. Bei mir ist alles natürlich abgegangen musste nicht zur AS. 2 Wochen später wurde nochmals das hCG bestimmt und es war klar, dass ich nicht mehr ss war.
Mir ging es ganz schrecklich und ich habe mir selbst Vorwürfe gemacht.Ich fühlte mich so leer...#schmoll
Das alles war im November 2005. Doch bereits im Februar 2006 hielt ich wieder einen pos. SST in den Händen.
Die SS war wirklich voller Ängste, dazu kam noch dass ich mit SB zu kämpfen hatte. Aber es ging alles gut und im Oktober 2006 habe ich eine gesunde Tochter bekommen.
Jetzt bin ich wieder ss, auch in der 6.SSW. Und ich muss sagen, ich wage es nicht mich zu freuen. Da ich auch jetzt Ángst um meinen Wurm habe.
Am Anfang kann es super schnell vorbei sein, eben alles oder nix...
Ich fühle wirklich mit dir...

Nur gib dich jetzt nicht auf. Verarbeite die FG erstmal und rede viel darüber oder schreibe , das hat mir sher viel geholfen...
Kannst mich auch gern über VK anschreiben, wenn du drüber reden willst..

Ich wünsche dir alles Gute und dass du bald wieder positiv testen kannst und ein gesundes Baby bekommst.

Fühl dich gedrückt...

LG Doro

Beitrag von norddeich 15.03.10 - 12:31 Uhr

Hallo Doro

das ist echt super lieb von dir. Ich fühle mich auch so fürchterlich leer und unendlich traurig. bekomme überhaupt nix von meiner Umwelt mit. liege einfach da und starre vor mich hin. Muss morgen nochmal zum FA zum HCG und dann werden wir weiter sehen. Hoffe ich muss nicht zur AS.

Am freitag hat meine Tochter geburtstag und wird 4 und ich habe keine Ahnung wie ich diesen Geburtstag ordentlich über die Bühne bringen soll.

lg Melanie

Beitrag von plia28 15.03.10 - 12:12 Uhr

Hallo,

ist es denn sicher, dass die Schwangerschaft vorbei ist? Ich hatte in beiden Schwangerschaften Blutungen, einmal sogar sehr starke, aber letztendlich war immer alles ok.
Vielleicht ist ja noch Hoffnung?

Ich drücke ganz doll die Daumen.
Wenn es doch vorbei sein sollte, tut es mir sehr sehr leid.

LG Plia

Beitrag von norddeich 15.03.10 - 12:16 Uhr

Es konnte keine fruchthöhle mehr gesehen werden lediglich schleimhaut. Ich denke schon das es vorbei ist, die FA hat mir nicht mehr viel Hoffnung gegeben.

lg melanie

Beitrag von plia28 15.03.10 - 12:31 Uhr

Dann tut es mir sehr leid.

LG Plia

Beitrag von sarah05 15.03.10 - 12:16 Uhr

Das tut mir sehr Leid :-(

Beitrag von mama09-2010 15.03.10 - 18:30 Uhr

Das tut mir schrecklich Leid für Euch