Frage an 2-fach Mamis wegen Angelcare-Sensormatten ???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pocahontas82 15.03.10 - 12:02 Uhr

Hallo zusammen,

unser "Großer" ist jetzt 16 Monate alt und wir haben von Anfang an das Angelcare mit den Sensormatten in seinem Bett.
Ich muss sagen, dass ich nach wie vor noch immer große Angst vor dem plötzlichen Kindstod hab und mir einfach nicht vorstellen kann, die Matten so bald aus seinem Bett zu nehmen#schwitz.

Jetzt ist es aber auch so, dass ich wieder #schwanger bin, in der 16. Woche, und wir nun am überlegen sind, wie wir es machen werden, wenn das 2. Baby dann da ist....

Wenn´s nach mir ginge, würde ich natürlich ein zweites Angelcare kaufen, damit jedes Kind eins im Bett hat.
Mein Mann meinte jedoch, dass es wahrscheinlich nicht funktioniert, wegen der Funkwellen oder so, dass die beiden sich dann eben in die Quere kommen würden#kratz?!

Alle anderen sagen mir immer, ich solle jetzt endlich mal meine Angst abstellen, das Angelcare bei meinem Sohn rausnehmen und dann eben für´s zweite Baby wieder benutzen.......

Wie habt ihr das denn gemacht? Was meint ihr dazu?

Vielen lieben Dank schon mal und lg
pocahontas mit Joshua (16 Monate) & Bauchkrümel (15+3)

Beitrag von punkt3 15.03.10 - 12:07 Uhr

Ich habe zwei ACs und die sind jeder auf seinen Sender programmiert. Stören sich also nciht.

Meine Eule hat auch bis 2,5 auf den Matten geschlafen.... Jetzt brauche ich die beiden ACs fürs Baby, weil wir ein Babybett und einen Babybalkon haben werden...

Beitrag von mama2012 15.03.10 - 12:07 Uhr

hallo,

unsere kinder sind zwar knapp 3 jahre auseinander aber mit 16 monaten hatte ich die sensormatten auch nicht mehr im bett unserer tochter. lass sie doch noch drin bis das kind auf der welt ist, dann kannst immer noch tauschen. ein 2. würd ich auch nicht kaufen, zwar nicht weil ich nicht weiß ob es funktionieren wird sondern einfach weil mir das zu teuer wär - hatte mit 16 monaten aber auch keine angst mehr vor dem plötzlichen kindstod

Beitrag von fbl772 15.03.10 - 12:09 Uhr

Er ist mittlerweile längst über das Alter hinaus, wo diese Gefahr "groß" ist. Wobei Gefahr ja auch sehr subjektiv empfunden wird. Da lauern doch woanders jetzt neue Gefahren (Treppe, Tisch, ...) Einen "Mehrwert" hat das Gerät jetzt jedenfalls nicht mehr. Längst dreht er sich im Bett wie er lustig und es ihm bequem ist und du kannst das nicht mehr beeinflussen.

Nimm die Matten raus und mach dich im Kopf frei für deinen Bauchkrümel. Dann sparst du dir die 100 Euro und gehst lieber mit Joshua in den Zoo oder so. Er ist doch wirklich schon ein kleiner großer Mann :-)

VG
B

Beitrag von fbl772 15.03.10 - 12:11 Uhr

Ach ja, wir hatten nie solche Matten, sondern ein "normales" Babyphon - wenngleich Papa schon auch gerne noch eine Kamera gehabt hätte #rofl

Beitrag von bibuba1977 15.03.10 - 12:30 Uhr

Hi,

Emmylou ist 21 Monate alt, ich bin in der 10. SSW.

Ich denke, bis der Zwerg bei euch da ist, faengt auch allmaehlich die Zeit an, wo der Grosse allein aus dem Bett kommt. Ihr koennt ja nicht ewig die Staebe drin lassen. Von daher ist das mit den Matten dann eh hinfaellig.

LG
Barbara

Beitrag von bensu1 15.03.10 - 15:13 Uhr

hallo pocahontas,

ich habe bei meinem sohn die sensormatten rausgenommen, als er ungefähr 15 monate war. anlass war, dass er sich beinahe mit den kabeln stranguliert hat, als er nach dem mittagsschlaf aufwachte. ich weiß bis heute nicht, wie er es geschafft hat, zu den kabeln zu gelangen ... #schock

das angelcare habe ich bei meiner tochter weiter verwendet, bis sie 13 monate war.

danach habe ich babyphone von siemens gekauft. da hört man auch jeden pieps.

lg
karin mit florian (5) und sophia (bald 3)