Frauenmanteltee/Mönchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von johannab. 15.03.10 - 12:21 Uhr

#augenHallo,
habe seit dem Absetzen der Pille einen sehr unregelmäßigen Zyklus.
Was bewirken die beiden Pflanzlichen Mittelchen?
Und was könnt ihr in meinem Fall empfehlen?

Wo bekommt man die Sachen?
Danke und liebe Grüße

Beitrag von saskia33 15.03.10 - 12:23 Uhr

Möpf reguliert den ZK,wäre eher wass für dich ;-)

Frauenmantel trinkt man ab ES,der ist gut für die Durchblutung des kleinen Beckens,fördet die Einnistung!

Mönchspfeffer bekommst du so aus der Apo
Den Tee bekommt man günstig bei Pytofit.de


lg

Beitrag von johannab. 15.03.10 - 12:28 Uhr

Danke Dir!!:-D

Wieviel nimmt man denn davon, hast Du einen Tip?

Beitrag von saskia33 15.03.10 - 12:30 Uhr

Mit Möpf kenn ich mich net aus,brauch das nicht nehmen ;-)
Müßte aber in der Beschreibung alles stehen!

Den Frauenmantel trinkt man eben ab ES bis zun NMT
2-3 Tassen,nicht mehr!
Man nimmt 1 Eßl. auf einen "Becher"

Beitrag von saskia33 15.03.10 - 12:30 Uhr

10 min.ziehen lassen

Beitrag von jane-zoe83 15.03.10 - 12:34 Uhr

Hi

Mönch. nimmst du 1x täglich !