ausbildung in teilzeit?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von meinemuckel 15.03.10 - 13:01 Uhr

hallo,
ich habe leider keine ausbildung da ich mit 20 mein erstes kind bekommen habe.ich habe vorher mein fachabitur gemacht.Jetzt ist mein zweites kind fast 2 und ich überlege ob es wohl die möglichkeit gäbe jetzt noch eine ausbildung in teilzeit zu machen.meine kleine kommt jetzt im sommer in den kiga..also hätte ich jeden morgen beide kinder aus dem haus.hat jemand erfahrung damit mit 2 kindern eine ausbildung zu machen???wie klappt das so?wie komme ich an so eine teilzeit ausbildung?

würde mich freuen wenn sich damit jemand auskennt und mir ein paar infos geben kann:-)))

ganz liebe grüsse

Beitrag von morgenstern66 15.03.10 - 14:53 Uhr

Denke, dir wird außer der arge nichts übrigbleiben, als jeden möglichen Arbeitgeber separat zu fragen.
Meine Kleine fängt jetzt dann in einer Kinderarztpraxis an, und dort macht eine Azubine eine solche Teilzeitausbildung, da sie während des ersten Lehrjahres ein Baby bekam. Nach einem Jahr Elternpause macht sie nun weiter auf Teilzeit.
Bin schwer begeistert, denke aber, dass es die wenigsten Arbeitgeber so mitmachen.

Viel Glück

Bine

Beitrag von gghm 15.03.10 - 15:31 Uhr

Hallo ,

schau mal hier , auf der Seite , ganz links kannst du,glaub ich auch deine Stadt eingeben!?!

http://www.teilzeit-ausbildung.de/

LG

Beitrag von 23082008 16.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

wenn Du Fachabi hast, könntest Du doch auch studieren, da kann man seine Stunden sehr gut einteilen. Manche Studiengänge gibt es auch in Teilzeit.

Liebe Grüße

Beitrag von meinemuckel 16.03.10 - 11:59 Uhr

ja da hast du recht nur leider gibt es in meiner nähe keine uni....

Beitrag von 23082008 16.03.10 - 12:24 Uhr

Und wie wäre es mit einer FernUni? Die Fernuni Hagen soll sehr gut sein!

Beitrag von meinemuckel 16.03.10 - 12:54 Uhr

aber wie ist das denn mit den kosten für das studium?LG