persil - ein armutszeugnis?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von altehippe 15.03.10 - 13:03 Uhr

wozu soll denn der hygienespüler sein?
persil wirbt doch bei ihren "normalen" waschmitteln mit der KALTkraftformel#gruebel funktioniert das doch nicht? alles nur werbeschwindel? ich bin verwirrt.
und überhaupt, gibts denn schon ein waschmittel von sagrotan?

ich werd (wegen den bakterien und allem) meine wäsche nach dem tragen eventuell lieber wegschmeißen anstatt zu waschen.
vermisse die zeiten, wo es nur um die fleckenschere ging.

lieben gruß

Beitrag von claramia333 15.03.10 - 13:06 Uhr

Ich habe am Wochenende bereits zwei große Müllsäcke voller schmutziger Wäsche entsorgt. Mir ist das ehrlich gesagt viel zu gefährlich wegen den Bakterien. Da gehe ich lieber in den nächsten H&M und kaufe neue Sachen.

Beitrag von altehippe 15.03.10 - 13:19 Uhr

ahhh, da hatten das aber auch schon menschen zum probieren an. zu unsicher.

Beitrag von claramia333 15.03.10 - 13:21 Uhr

Stimmt #schock. Verdammt. Jetzt brauche ich ne neue Lösung #kratz. Nähen kann ich leider nicht. Dann bleiben wir eben alle zu Hause und tragen nichts #cool

Beitrag von altehippe 15.03.10 - 13:26 Uhr

die, die sichs leisten können, dürfen auch nackig raus:-p

Beitrag von claramia333 15.03.10 - 14:09 Uhr

Ich glaube, zu denen gehöre ich leider nicht #hicks. Jaaa, vor der Schwangerschaft habe ich spielend in Gr.36 gepasst. Jetzt wirds im wahrsten Sinne des Wortes eng #cool

Beitrag von mother-of-pearl 15.03.10 - 14:31 Uhr

Du könntest dich von oben bis unten in sterile Mullbinden wickeln. #cool
Bei mehreren Personen würdest du gewiss einen Sonderrabatt in der Apotheke bekommen.

LG
MOP

Beitrag von claramia333 15.03.10 - 14:42 Uhr

Die Idee ist ja mal richtig gut. Ich werde heute nachmittag mit der Familie in die nächste Apotheke gehen. Wir sind zwar nur zu dritt, aber vielleicht finde ich noch ein paar Leute, die sich uns anschließen möchten. Tja, meine Tochter wird dann eventuell morgen im Kindergarten ausgelacht, aber darauf kann ich nun wirklich keine Rücksicht nehmen. Schliesslich geht es um ihre Gesundheit! Mensch, wenn sich die Idee durchsetzt, werden wir beide reich #freu

Beitrag von mother-of-pearl 15.03.10 - 14:56 Uhr

>>Mensch, wenn sich die Idee durchsetzt, werden wir beide reich <<

Daran hatte ich noch gar nicht gedacht! #freu Wir könnten die Mullbinden in verschiedenen Designs anbieten, je nach Typ und Alter. Nur steril müssten sie bleiben.
Jedenfalls sollten wir diese Geschäftsidee in der Tat im Auge behalten.

LG
MOP, die jetzt erst mal ein entspannendes Dekontaminations-Bad mit anschließender Ganzkörpermassage mit Betaisadona nimmt #cool

Beitrag von claramia333 15.03.10 - 15:06 Uhr

>>MOP, die jetzt erst mal ein entspannendes Dekontaminations-Bad mit anschließender Ganzkörpermassage mit Betaisadona nimmt <<

Wie sehr ich dich beneide #heul. Statt dessen darf ich dann in den Kindergarten gehen und das freche Kind einsammeln. Wahrscheinlich wird sie bocken und nicht nach Hause wollen. Wird wohl auch nicht besser werden, wenn ich ihr von der Sache mit der Apotheke und den Mullbinden erzähle. Tja, so kann man seinen freien Tag auch sinnvoll nutzen #cool.

Ich werde mir gleich heute Abend Gedanken zu den unterschiedlichen Designs machen #freu

Beitrag von ayshe 15.03.10 - 16:46 Uhr

das geht doch aber nur zu halloween oder?
:-(

Beitrag von tussi_ag 15.03.10 - 13:22 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von scrapie 15.03.10 - 13:12 Uhr

???

Ich verstehe die Frage nicht? Wirfst du alle Klamotten weg, wenn deine Kinder MGD Grippe hatten?

Und was hat das mit dem normalen Persil waschmittel zu tun?

Beitrag von altehippe 15.03.10 - 13:17 Uhr

ooooh, das war doch ironisch gemeint..
ich finde diesen desinfektionswahn voll bekloppt

Beitrag von scrapie 15.03.10 - 13:51 Uhr

Aha.... also wäschst du deine unterhosen und Handtücher nicht auf 60°C?

Beitrag von dominiksmami 15.03.10 - 13:58 Uhr

das hat sie ja nie gesagt, oder?

Aber auf 60° waschen mit NORMALEM Waschmittel reicht eben, oder?

Da braucht man dieses ( gar nicht so gesunde) Desinfektionsgedöns NICHT über das sie schreibt!

Es fällt ganz einfach unter die berühmten "Dinge die, die Welt nicht braucht"

Beitrag von scrapie 15.03.10 - 14:01 Uhr

Warum?

Man hat Energie gespart, wenn man auf 15°C wäscht - und das selbe Ergebnis erzielt - nämlich Viren und Bakterien beseitigt, die in der Unterwäsche und in Handtüchern nichts verloren haben. Das kommt der Umwelt zu Gute ;-)

Aber Umwelt brauchen wir ja nicht .... aufm Mond wurde ja inzwischen Wasser gefunden, dann fahren wir einfach da rüber :-)

Beitrag von dominiksmami 15.03.10 - 14:12 Uhr

Huhu,

das ist lustig.

Ich spare ein wenig Energie....und belaste die Umwelt dafür mit wesentlich mehr Chemie???

extrem seltsame Rechnung muß ich sagen. *g*

lg

Andrea

Beitrag von dominiksmami 15.03.10 - 14:15 Uhr

Abgesehen davon...das die Herstellung und der Transport des Hygienespülers und vor ALLEM der Verpackung ( aus Plastik soweit ich weiß...also Rohölrelevant) deutlich zuviel Energie verschwendet.

Beitrag von scrapie 15.03.10 - 14:16 Uhr

Frage: Wie sieht es mit der Umweltfreundlichkeit aus, d.h. ist der Hygienespüler biologisch abbaubar, wie verhält er sich in der Kläranlage, gibt es Befürchtungen hinsichtlich Resistenzentwicklung?
ANTWORT: Die im Persil Hygiene Spüler enthaltenen Tenside (waschaktive Substanzen) sind leicht und schnell biologisch abbaubar. Die Verwendung des Persil Hygiene Spülers bei niedrigen Waschtemperaturen ist – im Hinblick auf den C02-Ausstoß – günstiger für die Umwelt, als die Wäsche bei einer Temperatur von 60 Grad zu waschen.
Es gibt keinen wissenschaftlich belegten Fall einer durch Biozidgebrauch verursachten Antibiotikaresistenz in der Praxis.

Das einzige, was du anlasten kannst ist das Plastik, wo das Zeugs drin ist.

Beitrag von dominiksmami 15.03.10 - 14:25 Uhr

Auch biologische Abbaubarkeit ist KEIN Siegel für vollkommene unbedenklichkeit.
Denn genau DA vor wird immer wieder gewarnt.

Wie gesagt, jedem das seine, hier bei uns wird empfohlen, gerade für die Umwelt, lieber normal zu waschen.

lg

Andrea

Beitrag von scrapie 15.03.10 - 14:29 Uhr

Gut wir leben in Deutschland, hier gilt "Im Zweifel für den Angeklagten".

Und solange niemand diesen Satz "Die Verwendung des Persil Hygiene Spülers bei niedrigen Waschtemperaturen ist – im Hinblick auf den C02-Ausstoß – günstiger für die Umwelt, als die Wäsche bei einer Temperatur von 60 Grad zu waschen." wiederlegt, kann man davon ausgehen, DASS es günstiger für die Umwelt ist.

>>>hier bei uns wird empfohlen<<<

Wo hier bei euch?

Beitrag von dominiksmami 15.03.10 - 14:37 Uhr

Wir wohnen in NL und ich weiß gar nicht mehr so genau, vor zwei oder 3 Wochen ( Schwangerschaftsdemenz ich kann mir sowas nicht mehr merken *rofl*), lief eine Dokumentation über eben solche Sachen, die durften zwar keine Marknamen nennen, aber gut..das Sagrotanzeichen etc. erkennt man ja auf den ersten Blick.

Da wurde erstens darauf hingewiesen das die nicht so unbedenklich seinen wie geschrieben wird in Sachen Umweltschutz ( bekomme den genauen Wortlaut natürlich nicht mehr zusammen) und das sie deutlich weniger effektiv wären wie erzählt wird, zumal sich die meisten davon wohl in der Zusammensetzung nur unerheblich von normalem Waschmittel unterscheiden würden.

Der Wissenschaftler der dort sprach meinte jedenfalls, er würde eher normal waschen. Sprach aber auch davon das sich das ja a uch weiterentwickeln würde und es sicher sein könnte das diese Empfehlung in ein paar Jahren anders aussähe.

Wer weiß was nun stimmt...naja, ich bleib erstmal beim alten.

lg

Andrea

Beitrag von scrapie 15.03.10 - 14:41 Uhr

Gut...sagen tun sie alle etwas. Aber solange es niemand beweist, bin ich skeptisch... ich stehe eher auf Fakten...

so wie hier:

http://persil-hygienespueler.trnd.com/2010/02/24/und-man-sieht-es-doch/

z.b.

Beitrag von dominiksmami 15.03.10 - 14:49 Uhr

das kann ja jeder halten wie er mag, oder?