Werd noch waaaaaaaahnsinnig ;)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von labello1984 15.03.10 - 13:26 Uhr

Muss das mal los werden...
hab seit über einer Woche Unterleibsziehen gehabt, war Freitag beim Frauenarzt, hat zwei Zysten am li. Eierstock festgestellt. Jetzt meinte der, der will mir keine Hoffung machen, aber könnte ein Anzeichen auf die SW sein, also das es geklappt hat. Die Schmerzen waren aber weiterho stark das ich meinen Urin mal kontrolliert hab (bin Arzthelferin) und hab doch zusätzlich noch ne Entzündung! Musste Amoxxicillin nehmen (Mein Chef sagt könnte man auch wärend bzw am anfang einer SS nehmen)
Naja...die Schmerzen sind jetzt besser, aber hab die gaaanze Zeit das Gefühl als einer da unten rumzieht und wieder anzieht usw.! werd noch verrückt...
brustwarzen sind meeega empfindlich und ich geh grad jeden Abend um 21uhr schlafen weil ich sooo müde bin!
Ab übermorgen kann ich testen...trau mich noch nich zu früh zu testen!
So musste das mal los werden...:)
Hat jemand von euch auch so unterleibsziehen???

Liebe grüße

Beitrag von mellj 15.03.10 - 13:28 Uhr

ja ich!und bin in der 5ten woche!ich nehme magnesium jetzt ist es besser geworde aber sonst fühl ich mich voll unschwanger hab weiter unten gepostet!

viel glück

mellj

Beitrag von sandi1980 15.03.10 - 13:29 Uhr

Ich hatte das auch in meiner schwangerschaft, dieses ewige unterleibsziehen hat mich fast wahnsinnig gemacht, auch diese super empfindlichen brustwarzen waren echt schlimm. Ich würde an deiner stelle erst ende der woche testen, ich weiß das warten ist schrecklich. Drück dir ganz fest die #pro#pro das du #schwanger bist. Alles liebe

Beitrag von sunny393 15.03.10 - 13:35 Uhr

Ja ich hatte auch dieses Ziehen es ging bis in die Beine.
Ich dachte damals ach ist ja normal bei mir, wegen meiner Zysten, aber war dann doch schwanger.

Beitrag von cassim 15.03.10 - 13:53 Uhr

meint der doc , dass er es anhand von den zysten vermutet oder was? ich habe auch eine am rechten eierstock, da hat er aber nix von sowas erwänt. nur das die von selbst wieder weg gehen.
lgsandra

Beitrag von tomdin 15.03.10 - 14:02 Uhr

Ich hatte das bei meiner 1. SS auch. Hatte auch ständig das gefühl, dass mein Mens kommt und als wenn sich jemand an meine GM hängt! Außerdem hatte ich Ziehen in den Leisten (Lt. Doc sind das die Mutterbänder).

ich würd die Hoffnung also nicht aufgeben! Drück die Daumen!

LG Dini

Beitrag von meram 15.03.10 - 15:54 Uhr

Hallo, bin ganz neu hier, aber mir gehts genauso! Bin wenn erst Anfang 4. Woche, kann also noch nicht testen, hab aber seit zwei Tagen ziehen in den Brüsten, Unterleibsschmerzen wie bei der Mens, bin supermüde und seit heute auch ein ziehen in der Leistengegend...
Halt es auch kaum mehr aus!!!! Muss noch bis zum Wochenende warten bis zum testen... :-[

Beitrag von meram 15.03.10 - 15:58 Uhr

Hallo, bin ganz neu hier, aber mir gehts genauso! Bin wenn erst Anfang 4. Woche, kann also noch nicht testen, hab aber seit zwei Tagen ziehen in den Brüsten, Unterleibsschmerzen wie bei der Mens, bin supermüde und seit heute auch ein ziehen in der Leistengegend...
Halt es auch kaum mehr aus!!!! Muss noch bis zum Wochenende warten bis zum testen...