Mein Zyklusblatt *Kurvenneuling*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blacky99 15.03.10 - 13:35 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=499128&user_id=899039

Ist eine SS möglich ? Kann man dazu schon was sagen ?


Allerdings laut Eisprungkalender (ich habe exakt 28 Tage Zyklus) Sollte der ES am 6/7. 3. sein und meine Tage müssten am 20.03. kommen. Warum zeigt mir die Kurve etwas andere an ? Kann ich die Zyklusläge irgendwo einstellen ?
Danke für ANtworten !

Beitrag von bino-lino 15.03.10 - 13:41 Uhr

Hallo,
das ist alles bei deiner Kurve schlecht zu sagen, hättest etwas früher anfangen müssen mit dem Tempi messen, oder noch zusätzlich Ovulationstests machen sollen. Die Zykluslänge kannst du nicht einstellen, die stellt Urbia selbst ein, anhand deines ES.

Beitrag von majleen 15.03.10 - 13:42 Uhr

Hallo!

Die Zykluslänge kann man nicht einstellen. Wenn ein neuer Zyklus anfänngt, dann legt man einfach ein neues ZB an.
Zum Zyklus selber kann man nicht viel Sagen. Sind ja nicht so viele Temperaturen gemessen worden. Temperatur sollte nach dem ES steigen und oben bleiben.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von blacky99 15.03.10 - 13:47 Uhr

Danke für die Antworten. Es ist halt nur komisch, ich habe im Eisprungrechner bei Urbia andere Daten raus, als in der Tabelle *grübel*
Meine Temperatur ist höher wie normal. Hab normal immer nur so 36.2 oder 36.0.
Und habe auch ein bisschen Brustschmerzen mal hier mal da und Bauchzwicken. Das Gefühl, Krämpfe in die Waden zu bekommen. Und noch Schluckauf bzw. Probleme, nachdem ich etwas gegessen habe. Es stoßt mir sehr lange und oft auf.
Kann natürlich auch alles Andere sein, vielleicht auch Wunschdenken, aber ich denke, / hoffe, es könnte geklappt haben... sind ja nur noch 4 - 5 Tage, dann sollte ich meine Mens bekommen....

Beitrag von majleen 15.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo!

Zu den Symptomen kann ich nichts sagen, aber der Eisprungrechner ist nur ein Anhaltspunkt. Jeder Körper reagiert anders und deshalb ist der ESRechner auch nicht wirklich zuverlässig.
Du solltest bei deiner nächsten Mens am 1. Tag zu messen beginnen. Steigt dann die Temp und bleibt oben, dann war davor wahrscheinlich der ES. (3 Werte sollen 0,2° höher sein, als die 6 davor). Und dann kommen die ES Balken.

Liebe Grüße

Majleen

Beitrag von heike451 15.03.10 - 13:49 Uhr

Hi...
So lange messe ich auch noch nicht,habe aber auch einen 28 Tage Zyklu.Demnach hätte dein ES zwischen dem 7.-9. ZT sein sollen....Hmmm...Du hättest früher anfangen sollen zu messen.Der ZK rechnet sich anhand der Temperaturen und dem ZS den ES selber aus.......
So sieht meine mit einen 28 Tage Zyklus aus....

http://www.mynfp.de/display/view/127353/

LG Heike