Abendbrei-Problem -welchen gebt Ihr? Bitte unbedingt Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sale1978 15.03.10 - 13:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Sohn ist jetzt 6,5 Monate alt und ich hab mal ne Frage zum Abendbrei... welchen gebt Ihr?

Also wir haben 4 Korn von Alnatura probiert, abends mit Wasser angerührt, schmeckt pur ecklig, also noch Obstmus rein und kurz vorm Schlafen ne Flasche...das geht. Aber eigentlich soll das ja der Nachmittägliche GOB sein...

Dann hab ich Aptamil Milchgries (angerührt mit Wasser) probiert. Menge immer gesteigert (ca 3 Tage) Schmeckt gut, liegt aber anscheinend sehr schwer im Magen...hab selbst die letzten 5 Löffel aufgegegessen und hatte nen Klumpen im Magen...er hatte ja noch mehr und noch ne Flasche, die braucht er zum Schlagen, also an dem Abend gabs auch nur Gebrüll...nehme an er hatte Bauchweh...
Ob er nun den Weizen oder das Milchpulver nicht vertragen hat, kann ich nicht sagen...

Ok, dann hab ich Hirsebrei mit Wasser und Obstmus probiert, ging auch, s.o. wie 4 Korn brei
aber es soll ja abends ein Milchbrei sein...also den Hirsebrei mit HA-Pre angerührt (HA Pre bekommt er von Anfang an, kennt er auch), schmeckt total wiederlich, weil total bitter....Sohnemann und auch der Mama hats überhaupt nicht geschmeckt, auch mit Obstmus noch sehr bäh...

Ach ich weiß auch nicht, Vollmilch will ich noch nicht geben. Was soll ich denn als Abendbrei nun geben?
Was schmeckt denn Euren Kleinen so?
Irgendwie ist diese Abendbrei-Pampe doch alles nichts...

Soll ich abends einfach bei der Flasche bleiben? und lieber nachmittags GOB geben?

LG
Sandra

PS: Sorry wegen Länge, aber ich brauche Eure Tipps...

Beitrag von knueddel 15.03.10 - 13:44 Uhr

Hallo Sandra,

wir haben ganz lange ( bis unsere Kleine 10 Moante alt war) abends nur Flasche gegeben, weil sie die abends auch sehr brauchte und genossen hat.
Bei uns gabs schnell nach Beikosteinführung mittags Gemüse und nachmittags GOB, weil sie da keine Milch wollte, abends aber dafür nur Milch wollte.
Wenn´s Deinem Kleinen so besser geht, dann mach es doch so.
Abendbrei gab´s bei uns dann auch nur knapp 1 Monat, dann wollte sie den auch nicht mehr, ab da gabs und gibt es immer noch Brot, Banane und Joghurt zum Abendessen.

LG Cindy

Beitrag von sale1978 15.03.10 - 13:51 Uhr

DAnke für deine Antwort...
Na das beruhigt mich aber...dann mach ich das auch so...

Heute mittag hat es auch nur Gebrüll beim Mittagsbrei gegeben, habe richtig gemerkt, dass er nur Flasche will. Die gabs dann auch und die hat er genüsslich getrunken und schläft jetzt schon seit über zwei Stunden...
Irgendwie ist er jetzt in der Phase, wo er lieber wieder seine geliebte Flasche will...
Ok, soll er haben.

Ich hab eigentlich auch nur mit dem Abendbrei angefangen, weil er nachts so oft wach ist und ich dachte er hat Hunger...die Pre reicht ihm anscheinend nicht mehr. So hab ich jetzt abends mal die 1er probiert.

Hast Du die 1er abends gegeben oder schon die 2er?
Und wieviel hast Du dann abends gegeben (ml?)

Gruß
Sandra

Beitrag von knueddel 15.03.10 - 13:59 Uhr

Also, bei uns gab´s Pre bis zum Schluss.
Carlotta hat es gereicht und sie hat ungefähr 12 Stunden durchgeschlafen, bis auf einige Phasen, in denen sie dann nachts auch wieder eine Flasche wollte. Das war dann aber immer nur für ne Woche oder so.
Sie hat pro Flasche immer 230ml getrunken, da gab´s keine Unterschiede zwischen tagsüber und abends.
Wir haben ein Mal ne Packung 1er probiert, hat auch nix geändert, da sind wir bei Pre geblieben.

Ist Dein Kleiner vielleicht gerade auch in nem Wachstumsschub, da wollte unsere nachts auch trinken und war generell unruhiger beim Schlafen.

LG Cindy

Beitrag von sale1978 15.03.10 - 14:10 Uhr

Hallo Cindy,

ja ich glaub schon, dass er nen Schub hat...War letzte Woche 26 Wochen alt !!! ist auch sehr nölig grad, nix passt ihm usw.

Aber ich möchte eben ungern in der Nacht mit der Flasche wieder anfangen. Er isst ja so am Tag gut und ist auch wohlgenährt (letzte Woche U5 = 8650 g)
Hab auch Angst, dass er die Flasche dann nimmer hergeben will in der Nacht.
Hab ein befreundetes Paar, deren 2 Jährige schreit heute noch in der Nacht nach der Flasche...

Aber ich geb ihm Wasser, zum Durstlöschen.

Ja er ist auch sehr unruhig in der Nacht, hab eben schon im Babyforum gepostet...deshalb hab ich überhaupt erst mit dem Abendbrei angefangen, weil ich dachte, dass er wohl Hunger hat.
aber das hat eben auch nichts gebracht, nachts ist er trotzdem jede Stunde wach, ob mit oder ohne Brei...

Ach alles nicht so einfach...

Beitrag von natalia23 15.03.10 - 14:31 Uhr

Hallo,

also meine kleine hat von Anfang an den Brei verweigert. Nach dem ich den probiert hab, habe ich es auch verstanden.... Mit Wasser schmeckt er wirklich eklig.... Ich mach den Brei immer mit Reismilch an und seit dem isst sie denn total gerne....

LG

Natalia mit Emily (11 Mon.)

Beitrag von sanniundmarco 15.03.10 - 15:26 Uhr

hallo,

also ich find ja auch,dass die Fertigbreie alle sehr süß sind,besonders die mit keks und so.
Jamie isst am liebsten den Gute-Träume-Brei von Lasana,der ist sehr günstig und ist ein Haferflockenbrei.ist auch kaum süß.den liebt er.manchmal mach ich auch grießbrei mit etwas obst drin.
muss man halt ausprobieren.

lg
susanne

Beitrag von doreensch 15.03.10 - 21:49 Uhr

Nimm doch ordinäre pre milch mit dem ersten beikostlöffelchen hat es sich eh mit dem ha also musst du das bittere zeugs nicht mehr nehmen

du kannst auch normale vollmilch für den brei nehmen (3,5% Fett)

Lecker schmecken immer noch schmelzflocken mit milch angerührt (aber bestimmt nicht mehr lecker mit ha) und da kann man auch obst reinmanschen wenn man will und sonst kein obst am tag gegeben wird

Beitrag von annleo 15.03.10 - 22:41 Uhr

Hallo Sandra!

Wir haben auch vor ein paar Tagen mit Abendbrei angefangen......

Ich nehme Alnatura Reisflocken und rühre diese mit HA Pre an, dann kommt noch etwas Obstmus dazu!

Lia schmeckt es und mir auch..... ;-)

LG
#sternannleo#stern
mit Lia (09.09.09) #verliebt

Beitrag von sale1978 15.03.10 - 22:50 Uhr

also wie gesagt, ich hab den Hirse Brei mit HA Pre angemacht und Obst dazu...es hat bäh geschmeckt...total bitter...

aber vielleicht probier ich wirklich mal normale Pre aus, HA brauchts ja nimmer...

und Reisflocken von Alnatura hab ich auch noch da...
Probier ich mal aus.
Danke für den Tip...