heizöl kauf

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sunny2511 15.03.10 - 13:50 Uhr

hallo

ich hätte da mal eine frage, wir haben zwar noch etwas heizöl, habe aber keine ahnung wie lange dieses noch halten wird....
nn frage ich mich die ganze zeit, bei welchem anbieter wir dann bestellen sollen und vor allem, wie lange wir auf neues öl warten müssen...
will ja auch nicht zu früh bestellen, damit wir nicht zuviel bezahlen, weil mein schwiegervater meinte im frühling würde es günstiger werden und nun weiss ich nicht so genau, was ich machen soll...

danke schonmal im vorraus

Beitrag von schnuffinchen 15.03.10 - 13:59 Uhr

Wie lange darauf warten?

In der Regel rufe ich da heute an, und morgen kommt der Tankwagen. Da muss man nicht drauf warten.

Tja, und was die Preise angeht - das war vielleicht vor 20 Jahren mal so, dass es im Winter teurer und im Sommer günstiger war.

Aber bei der derzeitigen wirtschaftlichen und politischen Lage kann man man die Ölpreise nie voraussagen.

Entweder, Ihr bestellt dann, wenn Ihr es braucht, und tankt dann einmal voll. Oder Ihr tankt alle 3 Monate 1/4 Eures Jahresverbrauchs, dann habt Ihr über das Jahr gesehen einen Mischpreis.

Beitrag von jennyspike 15.03.10 - 15:17 Uhr

ist bei uns auch so... heute anrufen, i.d.R. kommt am nächsten Tag der Tankwagen. Ausnahme: einmal, da war das Ding in der Werkstatt und wir mussten drei Tage warten. :)

Ölhändler bekommst Du aus den gelben Seiten, aktuelle Preise findest Du auch im INet (wobei die Händler da auch flexibel sind, frag am besten, was Eurer pro 100 l nimmt....)




Beitrag von hezna 16.03.10 - 07:48 Uhr

Erst einmal suchst du dir zwei, drei Lieferanten in eurer Umgebung heraus, rufst an und vergleichst die Preise.

Im Gegensatz zu meinen Vorschreibern mußten wir länger auf unsere Öllieferung warten. Zwei Wochen oder drei sind in unserer Region keine Seltenheit. Es sei denn, der Baum brennt, dann kommen sie auch am nächsten Tag...gegen eine fette Eilliefergebühr.

Daher würde ich gleich mit erfragen, wielange es dauert, bis ihr Öl bekommt.

Auf den Frühling zu warten, halte ich auf für Unsinn. Wenn dir der Preis jetzt zu teuer ist, dann tank halt weniger und ruf in ein paar Monaten erneut dort an, wenn der Preis hoffentlich etwas niedriger ist.

Gruß Hezna #klee

Beitrag von smily2 16.03.10 - 08:09 Uhr

Je länger ihr wartet, desto mehr erholt sich die Konjunktur und um so höher wird der Ölpreis.
Allerdings schwächelt der Euro wegen Griechenland im Moment etwas, so dass das Öl in der letzten Woche ziemlich teuer wurde. Meine Glaskugel sagt mir, dass wegen der beschlossenen Unterstützung für Griechenland der euro wieder mehr wert wird und das Öl in ein bis zwei Wochen nochmal etwas günstiger wird.