Blutung in der Frühschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tosse10 15.03.10 - 13:51 Uhr

Hallo,

ich habe letzte Woche Montag 2x positiv getestet. Gyn-Termin erst Donnerstag. Wäre jetzt bei 5+1.

Jetzt hatte ich vorhin nach dem Toilettengang Blut am Papier. Bin nicht sicher ob altes oder frisches. Es war mit Schleimfäden durchsetzt. Habe sofort im KH angerufen. Die meinten nur ich solle warten bis mein Gyn wieder öffnet heute nachmittag. Das ist jetzt gut 1,5 Stunden her. Seitdem ist nichts "nachgelaufen". Drin rumfingern möchte ich nicht.

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Ich werde wahnsinnig. Der Gyn mach erst um 14.30 Uhr wieder los.

LG

Beitrag von nele27 15.03.10 - 13:55 Uhr

Hattest Du Sex (zB gestern Nacht oder heute morgen) ??
Dann kann es eine Kontaktblutung sein.

Blut kann, muss aber nichts heißen ... leider bleibt dir nichts übrig als zu warten. Selbst wenn etwas nicht ok ist, gibt es aber oft Möglichkeiten, die Schwangerschaft zu erhalten...

Wie gesagt, versuche ruhig zu bleiben.
Ich hatte in mener ersten SS in der 8. SSW Blutungen und da war es nur durch Veränderungen am Muttermund.

LG, Nele
5. SSW

Beitrag von stefika1982 15.03.10 - 13:55 Uhr

hey...

also ich wäre an deiner stelle sofort ins khs gefahren....

hatte letzten mi auch sb und bin sofort zu meiner gyn.

denn einen grund muss es ja dafür geben und die sollten abgeklärt sein.

lg
steffi

ps drücke dir die daumen!

Beitrag von sarina23 15.03.10 - 13:55 Uhr

Hallo Tosse,

ich will dir keine Angst machen aber bei meiner FG letzten Jhares hat es auch so angefangen, mach dich fertig und geh gleich zum Gyn und nicht erst anrufen.

Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht

Sarina & #ei 16 ssw

www.bauchbewohner.unsernachwuchs.de

Beitrag von teddy3 15.03.10 - 13:56 Uhr

Hey tosse...
Es wird dir keiner sagen können, ob es etwas ernstes ist, oder nicht... bis halb drei ist es ja nicht mehr weit.
Es kann ja leider so oder so...

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass es nichts schlimmes ist.

Viele liebe Grüße.
Anika

Beitrag von samstanja 15.03.10 - 13:56 Uhr

Hi #pro hoch

Mach dir nen Tee und Fahre gleich zu deinem FA. las dich dort untersuchen nicht anrufen da könnte er/sie dich ab wimmeln fahr hin. drück dir die daumen.#pro#pro

Beitrag von tosse10 15.03.10 - 14:01 Uhr

Danke für die Antworten.

Wir fahren gleich los zum Gyn, die würden mich eh nicht abwimmeln. Ist eine super Praxis!
Ich weiss, es ist noch so früh in der SS. Bisher wurde ja auch noch nichts vom Gyn bestätigt. Mich hat nur dieses abweisende Antwort vom KH noch fertiger gemacht. So nach dem Motto: "Darum rufen sie an? Anfang 6. Woche ist die Mühe nicht wert.

LG

Beitrag von malzbier75 15.03.10 - 14:56 Uhr

Blut kann wirklich alles und nichts und muss nicht immer was schlimmes bedeuten. Ich hatte am Donnerstag eine heftige Sturzblutung und hab ziemlich viel Blut verloren, weil mir eine Ader in der Gebärmutter geplatzt ist. Der Krümel hat davon aber gar nichts mitgekommen, ist putzmunter und hat sich ganz normal weiterentwickelt.

Und die Blutung war wirklich sehr stark, es waren glaube ich so ca. 6 Binden in einer Stunde. Es kommt also immer drauf an warum die Blutung auftritt. Ich hatte aber auch zu keiner Zeit Schmerzen, es war keine Schleimhaut dabei, sondern nur ganz frisches Blut und der Mumu war immer fest verschlossen.

Vie Glück! #klee

Beitrag von wattewolke7 18.05.10 - 11:25 Uhr

Hallo,

Ich habe gerade deinen Beitrag gesehen und mir geht es heute, 4+4 genauso. Ich habe seit Sonntag leichte Blutungen, leider schon ein bisschen mehr als Schmierblutungen.

Mich hat meine FÄ nach Pfingsten nochmal zur Blutabnahme und zum erneuten US bestellt, weil gestern auf dem US nur die Schleimhaut, keine Fruchthöhle zu sehen war (ist ja klar, noch viiiel zu früh...)

Wie sieht es denn jetzt bei dir aus, haben die Blutungen nachgelassen? Ich drücke dir die Daumen und hoffe, dass es bei uns beiden zu einer gesunden #schwanger-schaft kommt.

Alles Gute,
Watte