Fahrradhelm für 17 Monate altes Mädchen? Aldi?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knueddel 15.03.10 - 14:11 Uhr

Hallo ihr alle,

wir haben für unsere Tochter am Wochenende ein Puky Wutsch besorgt und als ich sie heute mal draußen habe probe fahren lassen, dachte ich so, es sei wahrscheinlich besser, ihr nen Fahrradhelm aufzusetzen. Sie fährt nämlich ziemlich schnell und hat Freude daran, kleine Berge runter zu sausen.

Heute gibt´s ja Fahrradhelme für Kinder bei Aldi, sind die auch schon geeignet für so Kleine oder passen die nicht?
Wie handhabt Ihr das mit dem Helm?

Vielen Dank für Eure Antworten.
LG Cindy

Beitrag von plaume81 15.03.10 - 14:14 Uhr

Hallo,

ich würde sagen, dass man den probieren muss, ob er richitg sitzt.
Wir haben einen Helm im Sportgeschäft gekauft, aber grundsätzlich, ist der Helm bei Aldi Süd mit "Gut" getestet worden, wenn er passt, würde ich ihn vermutlich auch kaufen.



LG

Beitrag von snuggel 15.03.10 - 14:16 Uhr

Die Aldi-Helme passen ab einem Kopfumfang von 49cm - den dürftet ihr wohl nich nicht erreicht haben...

Beitrag von fernweh123 15.03.10 - 19:45 Uhr

meine schwester hatte erst den von aldi. der hat überhaupt nicht gesessen, da hat sie einen aus dem fachgeschäft gekauft.
allerdings denke ich, jedes kind hat nen anderen kopf und das wichtigest ist ja, dass sie GUT SITZEN.
dehalb probieren (ob er passt).