Pulsatilla

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von petramik 15.03.10 - 14:15 Uhr

Hallo,

ich möchte mit Pulsatilla meine 2 ZH unterstützen. Meine 2.ZH ist ohne Zyklustee nur 8 Tage und mit Tee nur 10 Tage lang. Die Beschreibung von Pulsatilla passt gut auf mich. Ich würde 2*5Globuli vom 14.ZT bis zur Mens nehmen. Hat mir eine Freundin so empfohlen.

Kennt das jemand so? Wie sind eure Erfahrungen? Was meint ihr?

In der 1.ZH möchte ich nicht eingreifen, da ich wegen Gefahr einer ELSS nur bei ES links schwanger werden soll und rechts eh schon die aktivere Seite ist. Nun soll ich da lieber nicht eingreifen meinte meine FÄ, nicht das wir da die falsche Seite aktivieren.:-(

Gruß Petra#blume

Beitrag von 111kerstin123 15.03.10 - 14:17 Uhr

falsches forum musst in kiwu nicht hier.und helfen nur hormone spritzen usw...

Beitrag von hasi59 15.03.10 - 14:46 Uhr

Ich finde schon, dass du hierher gehörst!

Mit Pulsatilla kenn ich mich nicht aus. Da würde ich lieber einen richtigen Heilpraktiker ranlassen. Ich hab Bryophyllum genommen, aber das kennst du ja sicher.

Hast du schonmal an eine Bauchspiegelung wegen den Eileiterschwangerschaften gedacht? Oder bei mehreren FG an eine immunologische Untersuchung?


LG
Hasi

Beitrag von petramik 15.03.10 - 17:32 Uhr

Hallo,

Danke für Deine Antwort.

Bei mir wurde festgestellt das die SD wohl an allem Schuld war. ich nehme nun wieder LThyroxin und hoffe das sie nun bald eingestellt ist. Habe auch alles beim Spezialisten durchchecken lassen. Ob die ELSS an der SD UF lag ist nicht 100% klar, aber ich nehme es an.

Werde es nun mal mit Pulsatilla versuchen, hoffe das es Erfolg hat. Bryo hat bei mir nicht gewirkt.:-(

Ansonsten werde ich doch Utrogest nehmen.

LG Petra#blume