Vor dem drehen erst Krabbeln???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zelania 15.03.10 - 14:15 Uhr

Hallo ihr lieben,

also meine Maus geht seit 3 Tagen hin und macht ihren Po in die Höhe wenn sie auf dem Bauch liegt.Sie drückt sich aber dann nur rückwärts das hat sie auch schon vorher immer gemacht ohne den Po hoch zu heben.Drehen kann sie sich auch aber nur Bauch auf Rücken und dazu hat sie anscheinend auch nicht so die Lust.#rofl
Von Rücken auf den Bauch übe ich auch mit ihr aber das will sie nicht wirklich.Sie ist aber auch ganz mobil so auf dem Bauch dreht sich um die eigene Achse und kommt auch da dran wo sie drann möchte.
Kann es sein das sie nun versucht zu krabbeln???Oder eher das der anfang davon ist??
Sie lacht sich auch immer total schief wenn sie geschafft hat den Po in die Höhe zu drücken.#verliebt#rofl


Wünsche euch noch einen schönen Tag#sonne


LG Zelania+Jill Lucy 7 Monate#verliebt#verliebt

Beitrag von koerci 15.03.10 - 14:19 Uhr

Huhu!!

Bin auf Antworten gespannt...Inci macht das nämlich neuerdings auch #verliebt

Sie dreht sich nur vom Rücken auf den Bauch, aber nicht mehr zurück...und wenn sie auf dem Bauch liegt, drückt sie die Nase auf den Boden und den Popes in die Höhe #rofl

Lg

Beitrag von zelania 15.03.10 - 18:55 Uhr

Na du sorry ich kann jetzt erst schreiben#liebdrueck

Na dann bin ich ja mal gespannt wenns richtig los geht mit dem krabbeln oder robben.Rückwärts robbt sie ja schon aber verliert schnell die lust weil sie nicht vorwärts kommt.#verliebt


LG Zela;-)


Beitrag von 20carinchen04 15.03.10 - 14:22 Uhr

Huhu

Bei uns im Kurs ist ein Mädchen, 7,5 Monate, die
zwar krabbeln, aber sich nicht drehen kann. Sie ist auch
bisher nie gerobbt. Krabbeln tut sie nun knapp 1,5 Wochen. Zuvor ging sie ca. 4 Wochen immer in den Vierfüssler.

Mein Sohn übt nun seit 2 Wochen den Vierfüßler und das Krabbeln. Bisher traut er sich nur etwas nach vorne. Allerdings dreht er sich und robbt... (Gibt also kaum einen Anreiz zum Krabbeln. Robben geht ja auch.:-p)

Grüße

Beitrag von zelania 15.03.10 - 18:56 Uhr

Danke dir für die Antwort...

...wie verschieden die Mäuse doch sind.Ich stelle das immer wieder fest!
Mal schauen was Jill jetzt damit anfängt.:-D


LG Zela;-)

Beitrag von crazycatwoman 15.03.10 - 14:24 Uhr

Jetzt bin ich auch mal auf Antworten gespannt. :-D
Meine Tochter ist auch sieben Monate alt und dreht sich nur vom Bauch auf den Rücken (und das bisher sehr, sehr selten). Sie rutscht aber schon seit einigen Wochen rückwärts und gestern habe ich beobachtet daß sie versucht den Popo zu heben. Ich habe auch schon gedacht daß sie krabbelt oder robbt bevor sie sich richtig drehen kann. ;-)

Liebe Grüße
Birgit

Beitrag von zelania 15.03.10 - 18:57 Uhr

Hört sich ganz nach meiner Motte an die macht es nähmlich genauso und ärgert sich dann das sie nicht vorwärts kommt.:-p#verliebt


LG Zela;-)