Nachts wieder eine Flasche geben??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sonnenschein807 15.03.10 - 15:17 Uhr

Hallo !!

Brauch mal euren Rat!!

Meine Maus Braucht seit 2 mon. Nachts keine Flasche mehr, wird aber sehr oft wach und will den Schnulli.

Zwischen 3 und 4 uhr schläft sie sehr unruhig oder quengelt rum. Nach ein paar minuten krieg ich sie meistens wieder beruhigt, manchmal weint sie auch ziemlich heftig. Dann bekommt sie ne Flasche und schläft wieder ein.
Meint ihr ich sollte ihr Nachts die Flasche wieder geben?

sonnenschein807

Beitrag von ephyriel 15.03.10 - 15:26 Uhr

versuch es doch einfach mal! was hast du zu verlieren??
drück dir die daumen das ihr beide etwas ruhigere nächte habt!
lg
ephyriel mit madlen (die momentan alle 1-2std. nachts zum stillen kommt... aber sie ist erst 16 wochen...)

Beitrag von maike.171 15.03.10 - 20:19 Uhr

hallo
also mein kinderarzt hat mir davon abgeraten!er sagte kinder gewöhnen sich sehr schnell an etwas!einmal eine flasce nachts und es kann sein das dein kind wieder jede nacht kommt!du weist doch das dein mäuschen es auch ohne schaft!
also ich würde dir davon abraten!
lg

Beitrag von mc78 15.03.10 - 21:51 Uhr

Ich habe das gleiche "Problem". Habe aber beobachtet das es bei meiner Maus anfing als der 1. Zahn kam und sie einen Wachstumsschub hatte. Sie brauchte die Flasche dann. Als der Zahn dann durch war schlief sie wieder ganz normal durch. Nun bekommt sie gerade zwei Zähne auf einmal und braucht Nachts wieder eine Flasche.

Drück dir die Daumen das es bei Dir auch so problemlos klapptg.

LG
mc 78