schnuller sterilisieren...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von michatsch 15.03.10 - 15:22 Uhr

wie mache ich das eigentlich richtig ?
im sauger ist irgendwie immer wasser, das ich "rausmelken" muss. ein paar tropfen bleiben aber stets drinnen. ist das okay ?
ist ein vaporisator eine sinnvolle anschaffung für so etwas oder eher überflüssig ?
wie macht ihr das ?
danke für eure tipps !
michaela

Beitrag von thyme 15.03.10 - 15:27 Uhr

Tropfen sollten da eigentlich nicht drin sein, sonst hat der Schnuller ein Loch und muss ersetzt werden. Evtl. ist es nur Kondenswasser.
Sterilisieren kannst du das in der Mikro oder ein paar Minuten auskochen. Hab ich allerdings schnell aufgeben, weil bei uns der Schnuller ständig irgendwo auf dem Boden liegt und unsere Süsse eh alles in den Mund steckt, was nicht niet und nagelfest ist. Da wird der Schnuller auch nicht schaden

LG thyme

Beitrag von bibabutzefrau 15.03.10 - 15:38 Uhr

dann waren alle unsere Schnuller von Anfang an kaputt.

in allen Schnuller sammelt sich innendrin das Wasser wenn man sie auskocht.

Für die TE:

ich habe die Schnuller alle 2 Tage mal ausgekocht,ein Vap. nur für Schnuller finde ich persönlich unnötig.


LG Tina

Beitrag von thyme 15.03.10 - 15:44 Uhr

"in allen Schnuller sammelt sich innendrin das Wasser wenn man sie auskocht. "

komisch, bei unseren nicht #kratz Na dann, wirds wohl in Ordnung sein, würde sie einfach auskochen.

Beitrag von bibabutzefrau 15.03.10 - 15:49 Uhr

echt nicht? wir hatten immer Kirschsauger aus der Apotheke.Und die vom DM /Eigenmarke)

find es total logisch dass sie da Wasser drin sammelt-das geht da rein (hinten beim Ring)

Und ich habe immer den kompletten Schnuller ausgequetscht.alle waren randvoll.

Beitrag von thyme 15.03.10 - 15:52 Uhr

Ok, die Schweizer Schnuller sind da wohl anders gebaut! :-D Interessant. Bei unseren sammelt sich nur ein bisschen Kondenswasser drin, aber sonst sind die dicht. Wenns mehr wird hört mans, dann zischts beim Saugen ;-)

Beitrag von bibabutzefrau 15.03.10 - 16:06 Uhr

und was lernen wir draus?
die Schweizer Schnullererfinder sind also die besseren;-)

wenn bei unsere Wasser drin ist schmatzt es so schön und das Kind war nass;-)

zum Glück will er keine Schnuller mehr!

Beitrag von thyme 15.03.10 - 18:15 Uhr

Iiik, er läuft aus? Ist ja *räusper* eigenartig. ;-) Bin ich froh, lebe ich in der schönen Schweiz :-p;-)

LG thyme