kann mal jemand gucken?was würdet ihr noch für augustbaby kaufen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sanja86 15.03.10 - 15:47 Uhr

hi!

hab mir grad die kinste mit den erstlingssklamotten von selina aus dem keller geholt und aufgeschreiben was ich hab.

da selina mit 57cm auf die welt kam,hat sie fast keine sachen in 56 gebraucht.sie ist auch immer sehr schnell aus den gr,rausgewachsen,hat so ca 1.monat in eine gr,gepasst.

so:wir haben in
56:4 langarmbodys,3 höschen,1 pulli,2 strampler

62:6 langarm.und 4 kurzarmbodys,4 hemdchen,5 pullis,5 hosen-davon 3 cordhosen,1 dickere baumwolljacke,5 strampler,i set(oberteil und hose)3 pyjamas

62/86:2 kurzarm.und 3 langarmbodys,1 pyjama,1 jäckchen

68:4 langarmbodys,5 pyjamas(3 baumwolle,2 plüsch),3 dicke pullis,1hausanzug,i jogginghose,4 ganz dicke latzhosen,2 hemdchen,1 kurzarmstrickjäckchen,1 baumwolljäckchen.

so das wars....selina ist am 25.09 geboren...

was sagt ihr,was würdet ihr noch kaufen?et ist 24.08.wobei es auch etwas früher kommen könnte.

wir wissen auch noch nicht obs ein junge oder ein mädche wird.

danke schonmal,lg sanja

Beitrag von feechen-linda 15.03.10 - 16:01 Uhr

Hallo Sanja,

ich würde das jetzt mal so lassen, nachgekauft ist doch gleich etwas, wenn du noch etwas benötigst.

Ich hab z.B. erst ab Größe 56 eingekauft, wenn meine Maus Größe 50 benötigen sollte, dann wird die Oma und mein Mann schon noch in Kaufrausch verfallen ;-)

Vorallem bekommt man ja für die Kleinen meist noch etwas geschenkt.

LG,
Linda + Babygirl

http://kleeblatt.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von superschatz 15.03.10 - 16:05 Uhr

Hallo,

je nachdem wie die Grössenschätzungen sein werden, auf alle Fälle noch Bodys in den kleinen Größen, Schlafanzüge, ein paar Hosen und Shirts. Wenn du merkst, dass es zu wenig ist, würde ich dann noch kaufen. Man kauft meistens viel zuviel. #schwitz

Paul wurde mit 53 cm und 3760 Gramm geboren und hat gut 1 Monat Gr. 50 getragen, 1 guten Monat dann 56 und 62/68 ewig. Da lässt sich dann aber ja flott was nachkaufen. :-D

Paul war kein Spuckkind, aber der Kleiderschrank war meistens recht leer, weil alles in Gebrauch war. :-)

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von kathrincat 15.03.10 - 19:59 Uhr

10 kurzarmbodys, 10 schlafstrampler, 10 langarmshirts wenns mal kühler wird, 10 mal strampler, hosen sind im ersten mon noch nciht toll da der bauchnabel ja noch nicht ab ist und erst noch verheilen muss. 1 jacke, 1 mütze wenn es kühler ist. wenn es richtig warm ist über 20 c reicht dann nur der kurzarmbody, sonst halt strampler anziehen und gegebenfals langarmschirt.
das hatten wir im ersten mon war zwar machen echt wenig, wenn man sein kind 2.4 mal am tag umziehen muss oder auch in der nacht. aber es ging, ab 62 hatten wir mehr.

Beitrag von smurfine 16.03.10 - 22:27 Uhr

Meine Tochter kam Ende Juli und hat die ersten Lebenswochen fast nur mit Body bekleidet verbracht.

Weiß ja nicht auf wie schwer Dein Kind vorhergesagt ist. Meine Kleine war auf 3370g angekündigt. Raus kamen 2840g auf 49cm. Größe 56 war viiiiiel zu groß.


LG;
fina