Erfahrungen mit Penny Windeln "Babytime" ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babydreamer 15.03.10 - 16:12 Uhr

Hallo,

hat jemand schon mal von Penny die Windeln benutzt ("Babytime") - wie sind die Erfahrungen? Halten die trocken oder laufen die schnell aus?

Danke für Antworten.
LG
Martina

Beitrag von abarbaras 15.03.10 - 16:47 Uhr

Hi, ich bin ja ein echter Pampers-Fan, aber kürzlich hat meine Schwiegermutter die DM-Windeln gekauft. Haben genau so trocken gehalten wie Pampers, sogar über Nacht (12h), sind allerdings etwas steifer als P. Ich war echt erstaunt, wie gut die sind.
Allerdings muss ch sagen, kaufe ich P. im Angebot und mit Gutscheinen das ist teilweise günstiger als die "Billigen".
LG Antje und Paul (dem es egal ist, welche Windel er um hat ;-)

Beitrag von marathonbaby 15.03.10 - 17:13 Uhr

Nix gegen Nicht-Pampers - die von DM benutzen wir z.B. auch super gerne, zumindest tags. Aber die von Penny hatten wir einmal - die wurden steinhart durchs Pipi#schock. Ich hab nach zwei Tests den Rest weggeschmissen...

Marathonbaby mit Pauline (4 1/2 Monate)

Beitrag von hej-da 15.03.10 - 17:45 Uhr

Hallo!

Zu den Penny Windeln kann ich leider nix sagen, aber:

Bis mein Wurm mobil wurde haben wir die von Rossmann gekauft. Gehalten haben die super, allerdings sind die sehr dick und haben ihn in seiner Bewegungsfähigkeit eingeschränkt.
Jetzt haben wir zwischendurch die von Aldi Nord und sind begeistert.....

LG