bei bronchitis nur inhalieren???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shortcake 15.03.10 - 16:17 Uhr

hallo.

war heute mit meinem 10mon alten sohn bei kia wegen schnupfen husten heiserkeit.... diagnose bronchitis.... er soll nur inhalieren, kann mir nicht vorstellen das es davon besser wird....hat wer erfahrung??
lg

Beitrag von miau2 15.03.10 - 16:32 Uhr

Hi,
womit sollt ihr denn inhalieren? Und was hättest du dir zusätzlich vorgestellt?

Wir inhalieren bei Bronchitis immer mit Salbutamol, und ansonsten gibt es im Normalfall nichts außer ggfs. Nasentropfen bei Bedarf (aber das hat ja nichts mit der Bronchitis zu tun).

Salbutamol ist genau das richtige Medikament, und durch das Inhalieren landet es genau da, wo es hingehört.

Es ersetzt damit die orale Gabe von irgendwelchen Medikamenten gegen die Bronchitis. Und andere Dinge wie Antibiotika sind bei einer reinen Viruserkrankung wirkungslos, daher bei den meisten Bronchitiden überflüssig.

Bei 6 von 8 Bronchitiden war Salbutamol als Inhalierzusatz bei uns bei uns vollkommen ausreichend.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von samcat 15.03.10 - 17:24 Uhr

Je nach Schweregrad wird mit Salbutamol und Atrovent inhaliert. Hat er dir denn ein Inhaliergerät verschrieben ?
Nur übern Topf bringt nämlich nichts bei einer Bronchitis.
Frische Luft und feuchte TÜcher im Zimmer sind zusätzlich eine Unterstützung.

LG

Beitrag von elaaylin 15.03.10 - 18:00 Uhr

hallo,

ich komme gerade vomm kia mein kleiner 6 monate hat auch bronchitis habe Salbubronch und Fluimucil kindersaft verschrieben bekommen

wünsche deinem kleinen gute besserung

lg michaela & jaden

Beitrag von shortcake 15.03.10 - 18:40 Uhr

hi.
also vielen dank schon mal für die antworten. der kia hat uns berodual, atrovent und isotone natriumchloridlösung aufgeschrieben und ein gerät zum inhalieren.
ich hoffe es wird damit besser. ich soll am montag nochmal kommen

lg