Nach Elternzeit halbtags beschäftigt und zurück in die GKV

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ea73 15.03.10 - 16:21 Uhr

Huhu,

da ich nach der Elternzeit wieder halbtags arbeiten gehen werde, und mich dadurch wieder gesetzlich versichern lassen muss, würde ich gerne wissen, welche Nachweise ich von meinem AG für die KK benötige bzw. wie dieser Wechsel von Statten geht.

Kann mir eine von euch weiterhelfen?

Danke,

Andrea

Beitrag von kleenerdrachen 15.03.10 - 16:38 Uhr

Ruf doch mal bei der KK deiner Wahl an? Ich hatte so ein Formular zum ausfüllen, weiß aber net, ob mein AG auch eins hatte. ICh war bevor ich 2006 mit arbeiten angefangen hab noch über meine Mutter familienversichert. Die IKK war da echt freundlich und hilfsbereit.

Beitrag von schnegge29 15.03.10 - 16:53 Uhr

hallo
also von deinem ag brauchst du gar keine nachweise
wie bist du denn jetzt versichert? besteht dein arbeitsverhältnis noch, ist es also nur ruhend in der elternzeit oder warst du vorher arbeitslos? oder familienversichert?

wenn du vorher selbst versichert warst, brauchst du eigentlich nix machen, kannst deine kk telefonisch darüber informieren das du ab ... nen neuen job hast. die stellen dir auf wunsch ne mitgliedsbescheinigung aus. die gibst du beim neuen ag ab und der meldet dich dann zur sozialversicherung.

warst du vorher nicht selbst versichert und warst mind. 18 monate familienversichert, kannst du dir eine neue kk aussuchen. fordere am besten infomaterial deiner wunsch-kk an und fülle einen antrag auf mitgliedschaft aus. die benötigen dann nur noch einen nachweis der alten kk wie du in den letzten 18 monaten versichert warst.

falls du noch fragen hast melde dich einfach ;-)

Beitrag von ea73 15.03.10 - 16:54 Uhr

Zur zur Info: Bin aktuell privat versichert.