Anzeichen für SS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pregnant24 15.03.10 - 16:30 Uhr

Hallo,#herzlich

ich hatte Ende Januar (so um den 20 rum) zuletzt meine Periode und bin jetzt sozusagen überfällig. Tests habe ich schon 2 Stück gemacht, beide jedoch nachmittags, sie waren beide negativ. Den letzten habe ich letzten Freitag gemacht, den ersten letzten Montag. Mir ist hier und da etwas duselig (schwindelig) und ich bin müde, kann aber auch die Frühjahrsmüdigkeit sein. "Untenrum bin ich schon die ganze Zeit eher feucht. Ich habe die Pille vor ca. 8 Monaten abgesetzt und wir haben immer mit Kondom verhütet. Können die Anzeichen auch auf was anderes hindeuten?Frauenarzttermin habe ich Ende März... Weiß einfach nicht was ich davon halten soll..... #kratz


Vielen Dank und LG
Sabrina

Beitrag von pregnant24 15.03.10 - 16:31 Uhr

Hallo nochmal,
wollte noch wissen, ob der Test jetzt auf jeden Fall positiv anzeigen müsste, auch mittags, wenn ich denn schwanger wäre?

LG

Beitrag von tatti73 15.03.10 - 16:35 Uhr

?? Dann wärst du ja bereits 3 Wochen überfällig.

Natürlich würde ein Test anzeigen.

Beitrag von pregnant24 15.03.10 - 16:39 Uhr

Tja, aber letzter Test (Freitag) war dicke Fett negativ. Hätte ich ihn morgens machen sollen?

Beitrag von tatti73 15.03.10 - 16:40 Uhr

WEnn du solang überfällig bist, ist die Tageszeit egal.
Dann hat sich dein Zyklus wohl doch noch nicht eingependelt?

Beitrag von pregnant24 15.03.10 - 16:42 Uhr

Ok, dann also nicht schwanger, bin mal gespannt was jetzt schon wieder ist, scheiß Pille.....

Beitrag von woman222 15.03.10 - 16:38 Uhr

Hallo!

Weißt du denn wie lang dein Zyklus eigentlich ist ? Ich meine wenn du zuletzt Ende Januar deine Periode hattest, ist dein Zyklus ja ziemlich lang..


Du hast 2 Tests gemacht und die waren beide Negativ?! Wichtig ist zu wissen wie lang dein Zyklus ist.

Hattest du in der letzten Zeit viel stress?? Das kann dein Zyklus nämlich durcheinander bringen und auch komplett verschieben.


Gut, dass du Ende März einen Termin hast um auch ab zu klären wieso dein Zyklus so lange ist!

Wünsche dir ganz viel Glück!

glg woman222

Beitrag von pregnant24 15.03.10 - 16:40 Uhr

Hallo,
Zyklus war nicht regelmäßig seit absetzen der Pille vor 8 Monaten. Aber sie kamen immer, die Tage. Längster Zyklus war 36 Tage????

Bin etwas verwirrt....

LG

Beitrag von nici71284 15.03.10 - 16:34 Uhr

Was hast du denn für einen ZK?

Beitrag von pregnant24 15.03.10 - 16:37 Uhr

Hallo,
der war noch nicht regelmäßig, aber der längste war ca. bei 36 Tagen. Also bis jetzt kamen die Tage immer seit absetzen der Pille.

LG

Beitrag von kleenerdrachen 15.03.10 - 16:43 Uhr

Ich würde das bei FA ansprechen, es könnte sich ja auch um eine Zyste handeln, die deinen Hormonhaushalt durcheinanderbringt. Aber du hast ja bald nen Termin. Also unbedingt ansprechen!

Beitrag von pregnant24 15.03.10 - 16:50 Uhr

Eine Zyste hatte ich schonmal, dadurch hat sich die Periode um ein paar Tage verschoben...... Schon wieder eine?