Fliegen in 35 SSW? Berlin und zurück an einem Tag. Was meint Ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von haferflocke 15.03.10 - 16:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich meinen Scheidungstermin erhalten. Der Termin findet in Berlin statt und ich wohne in Ba-Wü. Nun ist meine Frage - würdet Ihr noch in der 35 SSW fliegen?

Ich warte auf diesen Termin schon Ewigkeiten, und mein Freund wäre danach auch rechtlich der Papa des Kindes. Aber ich habe etwas bedenken so spät in der SS noch zu fliegen.

Ich würde mich zwar morgens in den Flieger setzen und Abends nach dem Termin wieder zurückfliegen, aber was meint Ihr denn dazu. Ist es zumutbar oder nicht?

Generell würde ich ja sagen, nur hab ich etwas Angst, da ich schon sehr mit Übungswehen zu kämpfen habe und das schon seit der 15 SSW.
Bin morgen bei meinem FA - werde ihn dazu natürlich auch befragen. Ach menno - das ist doch Schrott - ich weiss echt nicht was ich machen soll #schwitz

Bin über jede Antwort dankbar, auch wenn ich weiß, dass die Entscheidung bei mir liegt.

LG
haferflocke (30+0)

Beitrag von italyelfchen 15.03.10 - 16:35 Uhr

Huhu,

hmm, ich denke nicht, dass ich dann noch fliegen würde! Fraglich ist auch, ob Dich die Fluggesellschaften noch mitnehmen! Ab der 36. Woche soweit ich weiß auf keinen Fall mehr und nach der 28. Woche braucht man schon eine ärztliche Bescheinigung!
Ich würde lieber mit dem Nachtzug fahren! Da gibt es mehrere aus dem Süden nach Berlin!
Eine Freundin von mir kam übrigens so um den Dreh über Irland zur Welt! War sicher keine Spaß für die Mutter! ;-)
Hast ja noch 5 Wochen Zeit, zu planen! Such Dir eine gute Zugverbindung!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von 19jasmin80 15.03.10 - 16:36 Uhr

Hi Du

Mir wärs in der 35. SSW und dann noch mit Wehen seit der 15. SSW zu stressig und das an einem Tag, hin und zurück. Das ist wirklich viel was Du Dir zumutest, auch wenn der Flug nicht lang ist.

LG

Beitrag von nayita 15.03.10 - 16:38 Uhr

Wenn dein FA dir ein Attest gibt DARFST du schon noch (bis 36. Woche), allerdings ist die Frage ob du es dir noch zumuten willst. Ist zwar kein langer Flug aber dennoch...

Wie wär's mit dem ICE als Alternative??

Beitrag von estrela69 15.03.10 - 16:43 Uhr

Huhu,

ich wollte im Februar ca. 28 - 30 SSW auch von Hamburg nach München fliegen. Entscheidend ist nicht nur Deinen Meinung. Manche Fluggesellschaften nehmen Schwangere zu solch einem späten SSStadium nicht einfach mehr so ohne weiteres mit. Da kann es Dir passieren, daß Du am gate stehst und die Dich nicht mitnehmen.

Bei manchen brauchst Du ein ärztliches Attest und eine schriftliche Genehmigung der Fluggesellschaft. Zug fahren ist zwar nerviger, aber da gibts ne Notbremse und ein Krankenwagen, der Dich im Notfall sofort mitnehmen kann. Im Flieger ist das ja nicht mal so eben möglich. Informiere Dich vorher genau und hör auf Deinen Körper.

Also alles Gute,

Chrissi#klee

Beitrag von stefferlw 15.03.10 - 16:45 Uhr

Ob man darf oder nicht, hängt davon ab, mit was du fliegst. Ich fliege im Mai noch in der 35. SSW (Barcelona-München und zurück), mit Spanair darf ich bis zur vollendeten 36. OHNE Attest fliegen.
Wegen 2 Stunden mach ich mir da auch keinen Kopf, Autofahren ist ja auch nicht viel bequemer.

Wenn du dich gut fühlst, seh ich da kein Problem bei kurzen Strecken.

LG
Stefferl

Beitrag von jeannylie 15.03.10 - 16:55 Uhr

Also ich würde es glaube ich machen. Was wäre die Alternative? 3 Stunden im Zug sitzen? Na danke schön. Dann lieber eine Stunde fliegen. Eine Stunde ist überschaubar.
Ich war gerade auf Teneriffa. Ich bin in der 25 SSW mit Zwillingen, sehe also zumindestens so aus als stände ich kurz vor der Entbindung mit einem Kind :-)
Mich hat keiner gefragt. Das habe ich auch immer so von anderen gehört und gelesen. Und wenn Dich einer fragt, dann sagst Du halt 30. SSW. Deinen Mutterpass dürfen die nicht sehen, und wenn die doof fragen dann sagst Du halt "Ne, ich bin so fett.." Das versteht dann bestimmt jeder das dies bei Frauen ein Wunder Punkt sein könnte :-p

LG
Jeannylie

Beitrag von isaner 15.03.10 - 17:15 Uhr

Hallo,

alos von BaWü nach Berlin sind mit dem ICE ca. 4-5 Stunden und fliegen von Frankfurt nach Berlin nur eine Stunde.

Wenn Dich die Fluggesellschaft noch mitnimmt (unbedingt vorher klären!!!!) dann würde ich lieber fliegen wie mit dem Zug zu fahren ausserdem ist der Zug total teuer im Vergleich zum Flieger...Preise vergleichen lohnt sich...wir fliegen auch nach Berlin für 90,-€ pro Person hin und zurück für den Zug hätten wir pro Person 300,-€ bezahlt.

Lg Isa mit Bauchzwerg #baby 20.ssw