37+3 und ich mag nicht mehr!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvia.1981 15.03.10 - 17:10 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich muss mal meinen Frust loswerden! Jetzt hab ich noch immer gut 2 Wochen bis zum ET und ich mag einfach nicht mehr.

Hab so viel Wasser, dass ich in keinen einzigen Schuh mehr komme, kann kaum noch schlafen, dauernd diese Fragen - na wie gehts - spürst schon das es bald losgeht, wir warten schon drauf (na ich etwas nicht #aerger) ..... und dann noch dazu dieses Traum Wetter - Schnee, Schnee, Nebel, kälte .... Einfach grauenhaft.

Meine Stimmung ist am Tiefpunk angelangt!

Dann kommt noch diese Sch... Angst vor der Geburt dazu. Wills zwar endlich hinter mir haben, aber wenn ich an meine erste Geburt denke, .... #zitter

Vielen Dank ihr Lieben fürs zuhören!

Liebe Grüße, Silvia

Beitrag von 19jasmin80 15.03.10 - 17:11 Uhr

#liebdrueck Dich
bald hast Du es geschafft und wirst mit dem Schönsten entschädigt.
Ich hatte auch so arg Wasser in meiner 1ten SS und am Ende wollte ich auch nicht mehr.
Halt die Ohren steif, bald ist es vorbei.

Beitrag von bummelinchen 15.03.10 - 17:17 Uhr

Hi,

nicht aufgeben - bald hast du es geschafft! Ich hatte am Svhluss auch ziemlich viel Wasser und hab mich wie ein Wal gefühlt, besonders wenn ich wieder frisch beim FA war und das neuste Ergebnis der Waage erfahren habe ;-)

Bald hast du deinen kleinen Schatz in den Armen!

Lassen Kopf nicht hängen!

Liebe Grüße Steffi

Beitrag von anna031977 15.03.10 - 18:10 Uhr

Manch einer aus meinem Forum hätte sich danach gesehnt in deinen Zustand zu kommen!

Trotzdem verstehe ich, dass auch das Ende einer ausgetragenen Schwangerschaft kein Spaziergang ist und man einfach mal jammern muss.

Also jammer dich aus, hol Dir Aufmunterung und Mitleid, halt durch und sei am Schluss stolz, dass Du so tapfer warst!

Halt durch!

lg