nimmt noch jemand die 3 monatsspritze n.d.geburt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claudi110405 15.03.10 - 17:10 Uhr

am 2.12 habe ich meine kleine bekommen
habe mich für die 3 monatsspritze entschieden
meine ärztin sagte sie wirkt ab sofort....
jetzt sagte ne freundin ihre ärztin sagt die erste wirkt erst nach 3 wochen
kennt sich jemand da aus?
bin jetzt zyklustag 35
lg

Beitrag von littleblackangel 15.03.10 - 17:39 Uhr

Hallo!

Ich habe sie mir auch setzen lassen...wir sollten zwei Wochen zusätzlich verhüten!

Bis auf den Dauerheißhunger find ich die gut...kann aber auch am Dauerstillen liegen...#schein!

LG

Beitrag von claudi110405 15.03.10 - 17:48 Uhr

hmm meine sagte sie wirkt sofort und ne freundin sagt das selbe wie du.....
hab meine tage seit dem nicht mehr

Beitrag von fonziemay 15.03.10 - 18:24 Uhr

also dauerheißhunger hab ich auch, das liegt wohl eher am vermehrten kalorienverbrauch durch das stillen. wenn du allerdings irgendwann auch zunimmst, könnte das auch an der spritze liegen. ich habe erst nach absetzen vor der schwangerschaft gemerkt, daß ich wasser eingelagert hatte, weil ich dann plötzlich wieder abnahm. abgesetzt hatte ich sie aber eigentlich vor allem deswegen, weil ich nach drei jahren hautausschlag davon bekommen hab #schock ganz abgesehen vom libidoverlust - da kann man sich die verhütung auch sparen, wenn die bewirkt, daß man keinen bock mehr hat :-p

ich hab mich jetzt für die hormonspirale entschieden, mein arzt meinte, die hormondosis sei da nur ein zehnfaches der spritze, und da wir auf jeden fall erstmal ein schwangerschaftsfreies jahr verbringen wollen, lohnt es sich definitiv.

Beitrag von martina75 15.03.10 - 18:25 Uhr

Hallo,
ich hatte die nach unserem ersten Sohn und ich war total unzufrieden, mal bekam ich meine Regel, dann nicht, dann hatte ich Zwischenblutungen und dann hatte ich die Nase irgendwann voll und bin wieder auf die Pille umgestiegen.
Die Ärztin sagte mir aber damals, daß die Spritze ab sofort wirkt.
LG,
Martina75

Beitrag von pimperrella 15.03.10 - 18:33 Uhr

Also ich hab die 2 Jahre bekommen und dann wurde ich trotz Spritze schwanger;-).......also ich nehme jetzt wieder die altbewerte Pille......