warten auf's Dritte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 69bine 15.03.10 - 17:30 Uhr

Hi

Wir hibbeln jetzt schon bald seid einem Jahr für unser drittes Kind. Für 1+2 hat's es nur ein halbes Jahr gebraucht. Eine FG hatten wir auch noch dazwischen, völlig ungeplant war diese ss. Aber jetzt tut sich rein gar nichts, obwohl, oder gerade weil wir diesmal einen geringen Abstand wollten.
Das gibt's doch gar nicht, dass es jetzt einfach nicht klappen will. Geht es noch jemandem so?

lg

Beitrag von somaus 15.03.10 - 17:42 Uhr

Hallo,

mir gehts gerade beim zweiten Kind so. Es klappt einfach nicht, obwohl ich beim ersten nach nur 4 Monaten ss war...
Ich wünsche Dir viel Glück, dass es bald klapt!

Viele Grüße,
somaus

Beitrag von mamazum2.mal 15.03.10 - 17:44 Uhr

Hallo Bine,

uns geht es genauso. Wir starten nächste Woche wenn es schlecht läuft in den 10. ÜZ

Für unsere erste Maus haben wir 2. ÜZ gebraucht. Für die zweite Motte hat es im 5. ÜZ geklappt.

Ich hab inzwischen schon zu Kindlein komm Tee und Folio gegriffen. Und messe diesen Monat Tempi

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=492401&user_id=757618

So langsam hab ich die Nase voll.

Aber irgendwann werden auch wir wieder SCHWANGER !!!!

LG
mama

Beitrag von fuzismama 15.03.10 - 19:00 Uhr

Hallo Bine.Kann mich dazu reihen.Bei unserem ersten war ich überraschenderweise schon im 1 ÜZ SS.Damit hätte ich nie gerechnet.Waren mitten in den Hochzeitsvorbereitungen.Und nun sind wir leider erfolglos seit Sep.2008 dabei und es tut sich nichts.Aber ich geb die Hoffnung nicht auf.Sollte nächste Woche die Mens einsetzen,fang ich auch mal mit Tempi messen an.Leider ist mein Zyklus so lang und unregelmäßig.Viel Glück weiterhin,es klappt schon.

Beitrag von kettler76 15.03.10 - 23:00 Uhr

Hi
uns geht es da genauso - am Donnerstag war ich bei der FÄ zur Kontrolle. Und sie hat uns doch tatsächlich nahe gelegt aufgrund meiner Vorgeschichte (VK) eine künstliche Befruchtung in erwägung zu ziehen. Mein Mann möchte das jedoch nicht.

Bin ziemlich geknickt.:-(

Beitrag von taricha 16.03.10 - 09:45 Uhr

Bei uns sieht´s genauso aus.

Bei Nummer 1 hat´s nach vier ÜZ geklappt, bei Nummer 2 sogar im ersten und fürs Dritte üben wir jetzt seit 10 Monaten. Leider hatten wir seitdem zwei frühe Fehlgeburten (6.SSW).

Frage mich so langsam, ob es überhaupt noch was wird mit Nummer 3 :-(

Viele Grüße
taricha