Wann perfekter Zeitpunkt für zweites Kind?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lewie 15.03.10 - 17:33 Uhr

Hi,
diese Frage geht natürlich vor allem an die Muttis, die bereits ein oder mehr Kinder haben - aber an sich ist jede Meinung gefragt! ;-)
Wann meint ihr, ist der perfekte Zeitpunkt für ein zweites Kind? Dabei lassen wir nun berufliche Aspekte etc. mal weg...
Ich hatte an sich vor, wieder mit dem Thema Schwangerschaft zu starten, wenn mein kleiner Mann ein Jahr alt ist, so dass er und das zweite Kind etwa zwei Jahre auseinander sind. War bei meinem Bruder und mir auch so und wir fanden es beide toll!
Nun ist mein Sohn plötzlich aber schon sieben Monate alt und ich denke "Oh Gott, das ist ja nicht mehr so lange hin"... Obowhl man dann ja auch noch fast ein Jahr schwanger ist.
Also, was meint ihr: Schnell hintereinander oder jeweils mit größerem Abstand, damit man sich den einzelnen Kindern mehr widmen kann? Würde mich mal interessieren! :-D
Gruß, Lena

Beitrag von stellina2384 15.03.10 - 17:34 Uhr

Ich denke der perfekte Zeitpunkt ist dann, wenn man bereit ist für ein Zweites Kind.

Mein Sohn wird 6 Jahre alt sein wenn unsere Tochter zur Welt kommt und für mich ist es gut so. Früher hätte ich kein Zweites haben wollen

Beitrag von s.klampfer 15.03.10 - 17:37 Uhr

Jep sag ich auch, wenn man bereit dafür ist.
Wir wollten eigendlich kein 2tes.
Aber irgendwie 1,5jahre nach der geburt unseres sohnes haben wir uns doch für nocheines entschieden.

Beitrag von maxi4188 15.03.10 - 17:37 Uhr

also meine beiden werden 20 monate ausseinander sein als mein kleiner 12 monate wurde bin ich ss geworden (hatte 3 tage vorher meinen ES und wußte es nicht) also für uns ist es perfekt aber jeder sieht es anders am besten müsst ihr es für euch entscheiden möchtet ihr jetzt mit einem 2 starten oder noch warten



lg maxi mit maurice 18M. + kira 30ssw

Beitrag von vanessaja 15.03.10 - 17:38 Uhr

Mein Sohnemann ist 4 und für mich ist das der perfekte Altersunterschied.. ich hab immer so gedacht wenn der Große im Kiga ist hat man auch mehr Zeit fürs 2te Kind.. Für mich wäre es davor zu früh ...


lg

Beitrag von miniwe07 15.03.10 - 17:38 Uhr

Hallo!

Ich denke das wird jeder anders sehen.

Unsere Große wird im August ein Geschwisterchen bekommen und sie wird dann 3 Jahre und ein Monat sein.

Ich hoffe es geht alles gut und sie ist nicht zu eifersüchtig.
Ich war zwischendurch aber auch wieder arbeiten.

Lg Miniwe07

Beitrag von keep.smiling 15.03.10 - 17:59 Uhr

Also das kommt meiner Meinung drauf an, wie

...anstrengend das erste Kind ist
...wieviel Unterstützung du hast
...wie kompliziert deine erste SS war und die zweite wohl auch wieder werden wird

Mein Sohn (32Monate) hat Pfeffer im Hintern und ist ein schlechter Schläfer und begann erst mit 22 Monaten sich selbst zu beschäftigen. Bis vor einigen Wochen mußten wir ihn immer in den Schlaf begleiten. Durchschlafen tut er bis heute kaum.

Meine Familie wohnt weit weg, mein Mann ist beruflich viel unterwegs, also ich fühle mich schon manchmal alleinerziehend.

In ca 4 Wochen kommt Baby Nr.2 und unser Sohn wird im Juli 3 Jahre alt. Ich für mich finde diesen Abstand perfekt, weil

...mein Sohn schon viel versteht und es auch verstehen wird, wenn er mal warten muß
...mein Sohn schon viel selbständiger ist als mit 2 Jahren
...wir unseren Sohn viel besser "genießen" konnten - das Alter zwischen 2 und 3 ist dermaßen süß, diese ganze Entwicklung, und die ersten Kindermünder...ich bin froh, dass alles richtig erleben zu dürfen, jetzt schon ein Baby (also ab 2Jahre), da verpaßt man doch ein bißchen was oder hat nicht so die Zeit es zu genießen.

Also - so an die 3 jahre Unterschied finde ich super, da ist es auch mit der Eifersucht nicht mehr so schlimm, meistens jedenfalls.

LG ks

Beitrag von orchidee-81 15.03.10 - 18:15 Uhr

hallo,

unser sohn wird auch 6 jahre alt, wenn das baby kommt!
das erste mal wo das gefühl kam, jetzt könnte ich es mir wieder zu trauen war, als unser sohnemann 4 jahre alt wurde

vorher nicht einen moment ersthaft daran gedacht...

weil ich es einfach sehr sehr anstrengend fand (ss natürlich auch)

u jetzt bin ich froh, unser großer hat u hatte unsere volle aufmerksamkeit u kann es jetzt verstehen, wenn man sagt, hmm du das baby ...

kenne viele die nach 2 jahren wieder ein s bekommen haben u was ist...??? kind u mutter überfordert, alle kommen zu kurz usw...

aber das gefühl wird kommen u bitte nichts überstürzen...

alles gute

lg a #blume