Vergleichsdaten 35+0, dringend bitte!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienemaja81 15.03.10 - 17:40 Uhr

War heute zur Geburtsplanung im KH, bin heute bei 35+0 und die Daten von dem Kleinen waren 2.907 Gramm, FL 7,2 und KU ca.34 cm.

Dies entspräche wohl der 37./.38. SSW. Der meinte jetzt, da der Kopf sich noch nicht ins Becken gesenkt hat, könne eventuell wieder ein KS bevorstehen. Muss in 14 Tagen wieder zur Kontrolle. Vielleicht versuchen sie aber auch 2 Wochen vorher einzuleiten. Bin jetzt natürlich total nervös. Meine Kleine (15 Monate) braucht mich natürlich auch zu Hause und die Hebi im KH meinte, man kann gar nichts machen, damit sich der Kopf ins Becken senkt.

Bin für viele Antworten dankbar #liebdrueck

Diana mit Eliane an der Hand und Luis im Bauch #verliebt

Beitrag von inge79 15.03.10 - 17:43 Uhr

Also ich bin 33+5 und war heut auch zur Vorsorge. Nachdem ich die FÄ gebeten habe mal zu schauen wie groß unser kleiner Mann ist, hat sie gemessen. Sie meinte, sie macht das eigentlich ne sehr gern, weil man sich sehr schnell vermessen kann.

BPD 9,3 cm und Gewicht liegt bei 2770 gr.

LG
Nadja

Beitrag von s-sue74 15.03.10 - 18:08 Uhr

Hallo,

bei 34+6 hatte ich folgende Werte:
ca. 2.500g , FL 73, ATD 93, BPD 93, Kopfumfang 33,5 cm

laut Ärztin Entwicklung + 2 Wochen....ab Morgen bin ich in der 37SSW, Kopf relativ weit unten ( was immer das heißt)...und alles schon schön weich...hatte vor 3 Tagen zum ersten mal die ganze Nacht immer wieder Bauchschmerzen als ob ich meine Tage bekomme...aber seither nichts mehr....lg Silke

Beitrag von jemmy 15.03.10 - 17:44 Uhr

Hi,

hab leider grad die Daten nicht zur Hand, aber wer sagt denn, dass es ein KS werden wird, nur weil sich der Kopf nicht ins Becken senkt ?!

Ich bin heut bei 40+0 angelangt und unsere Kleine ist auch nicht richtig fest im Becken, denn manche Babys senken sich erst während der Geburt komplett ins Becken.

Also keine Panik !!!
Du musst eben nur beachten, dass du bei nen Blasensprung liegend ins KH kommst, mehr nicht.

Liebe Grüße
jemmy

Beitrag von bienemaja81 15.03.10 - 17:46 Uhr

Weil es in meiner ersten Schwangerschaft genauso war, die Kleine ist einfach nicht weiter ins Becken gerutscht. Und die Gefahr, dass es wieder so wird, ist wohl demnach laut Aussage des Arztes gegeben.

Beitrag von jemmy 15.03.10 - 17:51 Uhr

ok.

Bin kein Fachmann, aber wie gesagt, meine Kleine sitzt jetzt nicht mal im Becken und da spricht -zum Glück- keiner von nem KS.

Ich wünsch dir auf jeden Fall alles erdenklich Gute
:-)

jemmy

Beitrag von caley84 15.03.10 - 17:47 Uhr

Hallo!

Habe Daten von der 36.ssw

FL 6,9
KU 32,8
Gew. 2800g

LG

Beitrag von weekendlover 15.03.10 - 17:52 Uhr

Hallo,

unser Zwerg war bei 35+4 2930g schwer und damit genau richtig für die 36. Woche. In den letzten Wochen verlangsamt sich das Wachstum. Lass Dich nicht verrückt machen.

Warum soll sich der Kopf nicht ins Becken senken? Bei ersten Kindern tut er das doch normalerweise erst ab der 36. Woche, bei weiteren meist erst mit Geburstbeginn. Hab ein wenig Geduld, das wird schon alles so werden, wie es soll...

Gruß und alles Gute, w.

Beitrag von mutschki 15.03.10 - 18:00 Uhr

hi

also mein kliener hatte bei 34+5 oder so die gleichen daten,7,2 fl und 2900 g,hat mein fa sogar damals in den mupa geschrieben.
er meinte auch,das ich nicht bis zum et komme.
fest im becken war er aber auch nicht.
mir ist dann bei 36+6 ssw die fb daheim geplatzt,und es lief sehr viel raus,es pletscherte richtig auf den boden,also war er da auch noch net tief im becken. trotzdem kein problem.
fb platzte ca 7.20,um 9 war ich im kh,mumu zu und unreif laut hebi....
um 10 uhr erste wehen und um 13.44 uhr war er da.
man sagt öfters,das das 2te sich erst spät oder während der geburt ins becken setzt...aber wenns bei deiner ersten schon so war,weiss ich auch nicht so genau.
bei mir hat jedenfalls nie einer was gesagt weil er noch net fest im becken war.

lg carolin

Beitrag von mutschki 15.03.10 - 18:02 Uhr

ach ja,mein kleiner hatte bei der beburt in der 36+6 ssw 3760 g und 54 cm,35 cm ku