ist das noch normal ???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sahra0609 15.03.10 - 18:09 Uhr

hallo ihr lieben

heute habe ich mal ein problem was mich schon lange belastet und worüber ich noch mit keinem reden konnte, weil es mir doch etwas unangenehm ist.
immer wenn mir z.b. die linke brust sticht, denke ich sofort ich bekomme nen herzinfarkt. wenn es mir im kopf sticht oder zieht denke ich ich bekomme nen schlaganfall, oder wenn mir mal die andere brust einfach weh tut denke ich sofort so das wars jetzt hast du brustkrebs. ich tatse dann auch immer und forsche sofort im internet nach was es sein könnte.
kennt jemand von euch auch solche probleme was kann ich dagegen tun. gibt es irgendwie hilfe ? es macht mich irgendwie kaputt immer diese todesangts zu haben. mein mann hat z.b. in letzter zeit probleme mit plötzlichem schwindel nun habe ich angst das er nen hirntumor hat.

für eure hilfe und tips wäre ich sehr dankbar.
einen schönen abend noch

Beitrag von schlafmaus79 15.03.10 - 18:41 Uhr

Hi!

Oooooh ja, das kenne ich nur zu gut!! Leider. Bei mir ist es gerade auch ganz akut und ich bin auch auf der Suche nach Hilfe. Das Problem ist, dass die Psychotherapeuten immer Wochenlange Wartezeiten haben, bis man einen Termin bekommt.
Also, das Beste ist, mit jemandem darüber zu reden und wirklich therapeutische Hilfe zu suchen, damit die Angst nicht ausser Kontrolle gerät. Ich war jetzt die letzten Wochen nur bei Ärzten und habe sämtliche Untersuchungen machen lassen (einschliesslich Computertomographie vom Kopf und Magenspiegelung!!). Und alles war in Ordnung! Freut mich natürlich, aber letztendlich bin ich immer der Überzeugung, ich hätte irgendetwas schlimmes.
Dass Du hier schreibst, ist doch schonmal ein guter Anfang. Ich glaube, es tut gut zu wissen, dass man mit seiner Angst nicht alleine ist, oder?!
Du kannst mich auch gerne anschreiben, dann können wir uns ein bisschen austauschen!

Ganz liebe Grüsse!!
Sandra