Beschäftigungsverbot und Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lotti1978 15.03.10 - 18:22 Uhr

Hallo,
ich habe seit 12.2009 (3. Monat) ein BV und frage mich jetzt, auf welche 12 Monate das Elterngeld berechnet wird. Wird dieses auf die 12 Monate vor dem BV gerechnet oder 12 Monate vor der Geburt?
Die Frage habe ich aus dem Grund, da ich mit meinem Mann noch die Steuerklasse gewechselt habe und die Berechnung für mich daher günstiger wäre, wenn die 12 Monate vor der Geburt berücksichtigt werden würden, da ich davor noch eine ungünstigere Steuerklasse hatte.

Danke und Gruß,

Lotti

Beitrag von johanna1972 15.03.10 - 18:28 Uhr

Du bekommst im BV Dein normales Gehalt weiter - fürs Elterngeld gelten die letzten 12 Monate vorm Mutterschutz - also fällt die Zeit des BV da mit rein - da Du aber Dein normales Gehalt weiterbekomst hast Du keinerlei Verlust.

LG Johanna