20 SSW und druck

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennyjenny 15.03.10 - 19:03 Uhr

Hallo

Bekomme es irgendwie mit der Angst zu tun. Habe ab und an am Tag einen schmerz im Bauch der dann irgendwie nach unten drückt.
Der Schmerz ist nach ca. 1 min weg aber was könnte es denn sein?
es ist meine 3 ss kenne sowas aus den ersten beiden SS nicht.


Lg jenny

Beitrag von myimmortal1977 15.03.10 - 19:50 Uhr

Bei Druck nach unten immer von der Hebamme oder von der FA abklären lassen!

LG Janette

Beitrag von nicole2012 15.03.10 - 20:04 Uhr

Hallo,

das hab ich auch, besonders stark zieht/drückt es in die Scheide. Ist meine 2. SS und war deshalb auch total verunsichert da ich es aus der 1. SS auch nicht kannte. Da letzten Mi meine FÄ schon zu hatte bin ich dann voller Sorgen in die Klinik gefahren.

Die FÄ dort war super lieb. Bei der Untersuchung war alles bestens. Zervix 7cm, also optimal. Mumu leicht fingerduchläßig, aber das sei normal als Zweitgebärende. Sie meinte der Druck kommt von den Mutterbändern und das das viele Mehrgebährende haben da ja schon mal alles gedehnt war.

Jetzt bin ich ein wenig beruhigter...

Wenn Du Dir Sorgen machst, geh auch besser zu FA und laß das abklären. Danach fühlst Du dich besser...

LG und alles Gute

Nicole

Beitrag von haferfloeckchen 15.03.10 - 20:13 Uhr

Hi,

hatte das letztens auch ganz schlimm, vor allem auch im Rücken, aber auch im Bauch.
Habs abklären lassen, kriege seitdem CTG zur Kontrolle.
Ist alles ok gewesen, war nur der Streß, aber nachschauen lassen ist immer besser, denn es könnten wirklich Wehen sein.

Lg