Auf der Suche nach einer Hebamme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlurchi84 15.03.10 - 19:11 Uhr

Hallo meine lieben Mitkugeln ;-)

Da ich jetzt meine Suche beginnen werde (16. SSW), habe ich ein paar Fragen. Auf der Krankenhaus-Seite (in dem ich entbinden möchte) habe ich mich jetzt schonmal nach Hebi´s umgeschaut.
Was muss ich bereit legen wenn ich einen Termin mit Ihr machen möchte? Was will Sie wissen, bin so unsicher #zitter
Dann habe ich gesehen, dass eine auf Aku-Taping spezialisiert ist. Was zum Teufel ist das denn? Hat da jemand Erfahrung mit?
Was könnt Ihr empfehlen?

Danke euch und liebe Grüße
Sarah

Beitrag von bonneamie 15.03.10 - 19:46 Uhr

Hi!

Bei meiner Hebi brauchte ich den Mutterpass, die Versichertenkarte und ansonsten sollte ich mir nur überlegen, ob ich Fragen habe beim ersten Gespräch.

Sie hat mich damals erstmal allgemeines zu meiner Person gefragt, die wievielte SS es ist, wie ich mich in der SS fühle, Erbkrankheiten bei mir und bei meinem Mann, Krankheiten, Besonderheiten

Sie wollte noch wissen, ob es eine Beleggeburt werden soll... Wollte ich damals nicht, sie hat mir dann noch jede Menge Infos zur SS an sich gegeben, hat mich nach Beschwerden gefragt und viele gute Tipps parat gehabt...

VLG