Wieviel Kuhmilch darf er (1 Jahr)?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadine-tom 15.03.10 - 19:29 Uhr

Hallo, mein Sohn ist jetzt 1 Jahr alt und ich wollte mal fragen wie viel "normale" Milch mein Sohn jetzt trinken darf? Meine Mutter meinte jetzt darf er ruhig im normalen Maße Kuhmilch haben, stimmt das? Er bekommt ab jetzt auch abends ein Brot anstelle des Milchbreis, kann er dazu ne Tasse Milch trinken oder lieber Tee?

LG Nadine

Beitrag von postrennmaus 15.03.10 - 20:00 Uhr

Man sagt ab dem 1 Geburtstag sollte die Menge an Milchprodukten (also Milch, Joghurt, Käse, Quark) auf 300g pro Tag reduziert werden.

Wenn dein Kleiner noch viel Flaschenmilch bekommt, dann solltest du bei adaptierter bleiben. Wenn er keine Flasche mehr bekommt, kannst du zum Abendbrot auch eine Tasse Kuhmilch anbieten.

Lg Postrennmaus

Beitrag von littleblackangel 15.03.10 - 20:00 Uhr

Hallo!

Im 2.Lebensjahr sollten die Zwerge höchstens 300ml Kuhmilch trinken. Dazu gehören aber auch Milchprodukte wie Käse und co.

LG Angel mit Lukas(der garkeine Milch mehr trinkt) und Anastasia (die nur Milch trinkt..)

Beitrag von kathrincat 15.03.10 - 20:03 Uhr

300 gr. da zählt aber alles ob milch, butter, joghurt.--.......

Beitrag von nadine-tom 15.03.10 - 20:45 Uhr

Ok, danke dann weiß ich Bescheid. Er bekommt morgens noch eine Flasche, die er aber nie ganz aus trinkt!

LG Nadine