Ausschlag nach Fieber? 3 Tages-Fieber?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nsbrbg 15.03.10 - 19:40 Uhr

Hallo,

Meine Kleine hatte die letzten 3 Tage Fieber und jetzt einen leichten Ausschlag.

Da das Fieber nicht höher als 38,9 war bin ich mir nicht sicher, ob der Ausschlag wohl auch mit dem 3 Tages Fieber zusammenhängt?

Dachte immer, dass die Kleinen dann sehr hohes Fieber haben.

Naja, jedenfalls bin ich froh, dass sie heute wieder fieberfrei war, obwohl sie noch nicht richtig fit ist.

Danke schon mal
LG Nadine

Beitrag von bienle 15.03.10 - 19:44 Uhr

Huhu!!!

Meine hatte auch kein hohes Fieber und dann Ausschlag...hatte zwar auch von keinem sicher bestätig, dass es wirklich 3-Tage-Fiebr war, aber ich geh davon aus, zumindest war der Ausschlag auch ganz schnell wieder weg!

Grüßle, Steffi

Beitrag von tigerbaby1976 15.03.10 - 19:47 Uhr

Hallo,
kann das Dreitagefieber sein, muss es aber nicht. Mein Sohn hatte es letztes Jahr mit über 40 Fieber und hatte dann den Ausschlag.
Jetzt lag er mit einer Lungenentzündung im KH mit 40,8 Fieber und bekam gestern, als das Fieber schon 2 Tage runter war auch Ausschlag wie bei Dreitagefieber. Die Ärztin sagte, dass man das nur einmal bekommt und dieser Ausschlag wahrscheinlich auf Viren hindeutet. Welche konnte sie uns allerdings nicht nennen.
Hatte nichts mit der Lungenentzündung zu tun.
Gruss

Beitrag von mariechen26 15.03.10 - 19:47 Uhr

Hallo Nadine,

unsere Lara hatte auch ein 3 Tage Fieber. Sie bekam dann auch Ausschlag am Bauch und Durchfall für ca.3 Tage. Der Arzt meinte, dass sei eine normale Reaktion auf das Fieber.

LG
Nadine