Text von Kniereiterspiel "Schlitten fahren" (Musikgarten)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienle 15.03.10 - 19:48 Uhr

Huhu!!!

Bin mit meiner kleinen beim Baby-Musikgarten und da haben wir vor ein paar Wochen so ein Kniereiterspiel gemacht, leider haben wir dann paar mal gefehlt und es somit nicht richtig gelernt...vielleicht kann mir da ja jemand von euch mit dem Text weiterhelfen...?

Es ging ums Schlitten fahren und ich hab noch folgende Text-Bruchstücke im Kopf:

..ja so sind wir noch nie geglitten, wie mit diesem Super-Schlitten....

...rechtsherum, linksherum, plötzlich fällt der Schlitten um...

und irgendwas mit Berg hoch laufen und verschnaufen


Also, wär lieb wenn mir jemand den Text komplettieren könnte!!!

Steffi

Beitrag von agnes0104 15.03.10 - 20:04 Uhr

Hallo,

wir singen das immer so, ich hoffe es hilft euch weiter:

Schlitten fahren, Schlitten fahren
(das Kind sitzt auf dem Schoss und wird leicht geschüttelt)

Hui den großen Berg hinunter.
(weiter leicht schütteln)

Erst die kleinen spitzen Buckel,
(kleine, schnelle Schüttler)

dann die großen, die so stoßen.
(Hohe, langsame Schüttler)

Eine Kurve um den Baum -
(Kind auf den Knien zur Seite neigen)

Ach herrje, da steht ein Zaun!
(mit beiden Beinen stoppen)

Ich rufe laut: „Juch-he!“
(Kind ruft „Juch-he!“)

- und liege dann im Schnee.
(jetzt das Kind zur Seite fallen lassen)

Schöne Grüße Agnes

Beitrag von bienle 15.03.10 - 21:32 Uhr

Das ist es zwar nicht, aber das ist auch nett!!! Danke!!!

Beitrag von lieserle 15.03.10 - 20:05 Uhr

Schlittenfahren, Schlittenfahren
macht uns großen Spaß.
Erst steigen wir den Berg hinauf,
setzen uns auf den Schlitten drauf.

Seht, wie schnell der Schlitten saust,
wie er durch die Landschaft braust.
So schnell sind wir noch nie geglitten
wie auf diesem tollen Schlitten.
Rechts herum und links herum -
auf einmal fällt der Schlitten um.

Schnell stehn alle wieder auf,
stampfen flott den Berg hinauf.
Oben dann vom schnellen Laufen
müssen wir erstmal verschnaufen.
Sind wir dann bald wieder munter
gehts den Berg nochmal hinunter.


Viel Spaß wünscht
Lieserle

Beitrag von bienle 15.03.10 - 21:38 Uhr

Danke!! Das hab ich gemeint!