Einnistungsblutung - gibt es die wirklich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fraus 15.03.10 - 19:59 Uhr

Guten Abend,

ich bin bisher der Meinung gewesen, dass es diese nicht gibt... Nun bin ich heute ES+7/8 und hatte heute Vormittag beim Abputzen rosa-rotes frisches Blut auf dem Papier. Ich hab gedacht, die Mens kommt...
Dabei war ich so happy, dass meine Temp heute einen Satz nach oben ging (0,2°C höher als die letzten Werte)...

Nun, Stunden später, die Mens ist immer noch nicht da... besser noch! Ich habe weiterhin cremigen ZS (am Scheideneingang)... der ist zwar nicht so weiß, wie sonst, sondern leicht rosa angehaucht (vom Blut?!), aber es ist kein weiteres Blut gekommen...

Frage mich nun, was das soll... und schöpfe natürlich ein wenig Hoffnung...

Ist es überhaupt möglich, dass es eine Einnistungsblutung ist?

Liebe Grüße,

fraus

Beitrag von kleenerdrachen 15.03.10 - 20:03 Uhr

JA, es gibt sie. Es ist aber kein Muss.

Beitrag von fraus 15.03.10 - 20:20 Uhr

Danke dir!

In meinen ersten drei SS hatte ich das gar nicht...

Beitrag von cerridwen79 15.03.10 - 20:04 Uhr

Willkommen in meiner Welt #gruebel Ich habe ja eben auch einen Beitrag zu just dem Thema gepostet. Mir geht es seit gestern so. Was sagt denn dein Instinkt?

Beitrag von poliana81 15.03.10 - 20:10 Uhr

Hmm ich hatte das auch vor ner Stunde.
Frisches hellrotes Blut und es war was in der Kloschüssel und am Toi Papier.
Jetzt ist alles weg,wollte diesen Monat nicht Hibbeln,jetzt fällts schwer

Beitrag von poliana81 15.03.10 - 20:11 Uhr

Ach ja bin ES+8

Beitrag von fraus 15.03.10 - 20:16 Uhr

Oh, da muss ich mal schauen gehen, was du schreibst *schmunzel*

Nee, im Ernst... irgendwie blöd, das ewige Rumraten...

Mein Instinkt? Ich hab schon vor 2-3 Tagen zu meinem Mann gesagt, dass ich mich total schwanger fühle... Habe nur Sorge, dass es PMS ist... wobei ich PMS bisher immer nur einen oder zwei Tage vor der Mens hatte...

Beitrag von cerridwen79 15.03.10 - 20:20 Uhr

Ich habe neulich im Auto (Heimweg von der Arbeit) plötzlich völlig aus dem Zusammenhang heraus gedacht: "Ich bin schwanger" und hatte totales BAuchkribbeln. Habe dann aber nicht weiter drüber nachgedacht, weil ich im Zweifelsfall nicht wieder so enttäuscht sein wollte. Aber nun nur die kurze Schmiererei und kein richtiges Mensblut.....

Beitrag von fraus 15.03.10 - 20:27 Uhr

Ich versuche mir auch immer so eine Art Schutzschild aufzubauen... Lieber gehe ich von einem negativ aus und freue mich dann, als diese Enttäuschung zu spüren.

Ich muss gestehen, dass ich eine ähnliche Situtation hatte... ich lag im Bett und hatte mich für eine Prüfung (nichts Wildes) vorbereitet, als ich auf ein mal merkte, wie es im Unterbauch rechts "kribbelte"... Mein erster Gedanke war, dass da durch den Eileiter gerade das Ei wandert...

Beitrag von mellj 15.03.10 - 20:11 Uhr

so ging es mir letzete woche!ich hatte bei es +8 am abend ausfluss bemerkt so wie wenn ich es hätte da waren rosa schliere drin,ich dachte auh toll jetzt kommt die mens früher!aber es blieb bei diesem einmaligen ausfluss.

bei es +11 habe ich abends positiv getestet!!!!!!!

alles gute dir viel glück das es geklappt hat

lg mellj

Beitrag von fraus 15.03.10 - 20:22 Uhr

Danke dir für den Erfahrungsbericht...
Bei mir war da aber schon richtig Blut bei... ich hatte mich im ersten Augenblick erschrocken, weil es eben so früh ist...

Danke dir fürs Daumen drücken...

Und alles Gute in deiner SS!

Beitrag von mellj 15.03.10 - 20:24 Uhr

meine freundin hatte auch eine richtige blutung also ein blutfleck in der hose!es wurde zwillinge!;-)

lg mellj

Beitrag von fraus 15.03.10 - 20:28 Uhr

Na, das wär ja was *lach*

Nehme aber auch sehr sehr gerne zwei :-) ;-)

Beitrag von mellj 15.03.10 - 20:32 Uhr

ist denn jetzt wieder alles weg?

Beitrag von fraus 15.03.10 - 20:36 Uhr

Also vorhin (vor ca. halber Stunde) war gar kein Blut zu sehen... nur eben so ein cremig, leicht rosa ZS...

Ich überlege, ob ich mal nach dem MuMu taste... das tue ich aber in der zweiten Zyklushälfte eher nicht so gerne...

Beitrag von lilaluise 15.03.10 - 20:34 Uhr

hallo
hatte es+6 schleim mit schlieren blut drin....bin jetzt nmt..die nächsten tage werden zeigen ob ich schwanger bin!

Beitrag von fraus 15.03.10 - 20:38 Uhr

Du hast nicht getestet? Respekt! Ich hätte spätestens bei ES+12 glaub ich getestet *schmunzel*

Ich drücke dir die Daumen!!!

Beitrag von yippih 15.03.10 - 20:50 Uhr

Hi!

In meiner ersten SS hatte ich auch eine Einnistungsblutung kurz vor NMT. Blutung ist zu viel gesagt. Ich hatte beim Abwischen etwas Blut am Papier und dachte die Mens kommt etwas zu früh. Das war's dann aber auch. Drei Tage später habe ich einen Test gemacht und der war fett positiv :-)

Ich drück dir die Daumen!

LG,
Katrin