Was können eure Mäuse mit 5 - 6 Monaten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pheobie 15.03.10 - 20:16 Uhr

Hallo
mein kleiner Sonnenschein ist 22 Wochen "jung", er wiegt 8150gr. und ist 70cm groß. Er bekommt 4 Flaschen Aptamil AR und ein Gläschen Pastinake mit Reis und Putenfleisch am Tag.
Ich bringe ihn gegen 19.00 Uhr ins Bett und er schläft dann mit einer Flaschenunterbrechung bis ca.7.30 Uhr#ole
Er kann super toll quitschen, knurren und macht schon "EIII" beim drücken#verliebt
Er greift nach allen,hält ab und zu seine Flasche mal kurz alleine, zieht seine Spieluhr im Auto manchmal auf und wenn man ihn hinsetzt bleibt er fast ohne stützen sitzen, liegen findet er zur Zeit voll langweilig:-[
Seinen Schnuller kann er alleine raus und rein machen, was ihn richtig Spaß bereitet:-p Im Moment spielt er viel mit seinen Füßen und er hat jetzt auch seine Ohren entdeckt;-)
Drehen geht nur auf die Seite und zurück aber das kommt schon noch;-)
So, jetzt bin ich gespannt was es bei eueren so zu berichten gibt?!???

lg pheobie mit Raffael

Beitrag von baby-boy09 15.03.10 - 20:28 Uhr

Darf ich auch mit machen, aber mein Kleiner ist erst 20 Wochen alt#verliebt

Also, er hat mit genau 3 Monaten zum ersten Mal richtig lange laut gelacht und sich vom Rücken auf die Seite gedreht.
Mit 3 1/2 Monaten hat er sich vom Bauch auf den Rücken gedreht.
Er ließ sich zum Sitzten und Stehen hochziehen.
Und mit 4 Monaten drehte er sich vom Rücken auf den Bauch. Am liebsten macht er das Nachts im Elternbett:-).
Naja, er zieht sich seit dem auch selbst zum Sitzen hoch...

Mit 4 Monaten fing er auch an mit au, ei, oo, pfff.... -Lauten.
Und wenn er kackt dann steckt er sich die Finger in den Mund und pustet#rofl

Und nun schreit er nicht mehr Nachts wenn er hunger hat, sondern kratzt am Gitter vom Bett... so lange bis ich ihn raushole und dann lächelt er ganz süß#verliebt (naja wenn ichs dann doch mal überhöre dann BRÜLLT er doch mal ganz laut:-p)

Achso er wird noch voll gestillt und ist 65 cm groß und 7100 g schwer.
Durchschlafen tut er leider nicht mehr... (wir hatten nur 9 Wochen das Glück#schmoll)

Lg
Kati+Maximilian heute 20 Wochen#verliebt

Beitrag von pheobie 15.03.10 - 20:35 Uhr

natürlich darfst du mitmachen:-p
super was deiner schon kann:-D Lachen kann meiner auch gaaaaaanz laut und am liebsten den ganzen Tag#verliebt

Beitrag von baby-boy09 15.03.10 - 20:42 Uhr

Danke;-)

Naja, unser 12 Wochenschub war soooo heftig... aber danach konnte er so viel:-)

Ja, und am liebsten wenn man Grimassen schneidet, ihn nachmacht oder mit ihm vorm Spiegel steht... Jaja dann ist er kaum zu bremsen....

Hach sind Babys toll#verliebt

lg

Beitrag von thereschen 15.03.10 - 20:31 Uhr

Guten Abend!
Sami ist heute genau 25 Wochen alt :-) (kam 3 Wochen zu früh)
Er wiegt ca 7kg bei 65cm.
Er wird noch gestillt und Mittags bekommt er ein ganzes Menü Gläschen + 100ml Tee und Abends nen Milchbrei + 100 ml Tee...
Er geht zwischen 21/22 uhr ins Bett und schläft durch bis morgens 7/8. :-)

Greifen tut er nach allem was er bekommen kann, auch z.b. nach meinem Glas, wenn ich trinke und ihn gerade auf dem Schoß habe. Er bekommt dann auch manchmal nen Schluck, klappt auch schon supi :-)
Sitzen kann er schon ein paar Sekunden frei, kippt dann aber auch wieder um.

An seine Füße kommt er auch super hin...
Ach und fremdeln tut er auch schon etwas. Dafür lacht er unseren Hund an, das ist immer so süß #verliebt

Schnuller rein und raus schafft er auch, sogar mit denen ohne diesem Ring dran :-p

Also, sieht fast wie bei euch aus, was!? :-)

Lg

Beitrag von pheobie 15.03.10 - 20:38 Uhr

oh ja, sie haben viele Gemeinsamkeiten;-) aber das mit dem Hund find ich super#ole

...achja mein Raffi liebt sein Spiegelbild, kriegt gar nicht genug davon...ein kleiner Junge und 2 Mamis...super#rofl#rofl

Beitrag von matzzi 15.03.10 - 20:43 Uhr

Hallo

meine Maus ist heute genau 25 Wochen alt und wird noch voll gestillt. Sie wiegt ca. 6700 g und wie groß sie ist weiss ich nicht. Ziemlich lang auf jeden Fall:-)

Sie hat schon sher früh angefangen sich zu auf den Bauch zu drehen und seit sie 18 WOchen alt ist kann sie das richtig gut. Zurück geht nun auch immer besser.
Und natürlich um die eigene Achse, gibt ja überall was zu sehen!!!

Füße sind bei ihr auch ganz hoch im Kurs, am besten wenn man an den nackten Zehen lutschen kann:-) sie versucht sich auf dem Schoß auch zum sitzen hochzuziehen, aber das untersütz ich nicht und so weiss ich auch nicht ob sie schon sitzen könnte. Solang sie sich nicht zun Sitzen hochziehen kann, wird das bei uns nicht probiert.

Durchschlafen war bei uns noch nie... Sie kommt nachts immer so zwischen 3 und 5 Stunden. Aber das ist ok, da sie bei uns im Bett schläft.

Ansonsten mag sie es natürlich rumgetragen zu werden und schmachtet zur Zeit am liebsten ihren Daddy an:-)

Lg matzzi mit Lynn

Beitrag von pheobie 15.03.10 - 20:48 Uhr

...ja das mit dem sitzen war für mich auch immer ein Problem, meiner wollte von Anfang an immer sitzen:-[ Anfangs haben wir das auch unterbunden aber jetzt haben wir da keine Chance mehr;-) wenn er auf dem Schoss sitzt kämpft er sich hoch, lassen ihn aber nicht lange sitzen.

Beitrag von valeggio 15.03.10 - 20:44 Uhr

Hallo Pheobie,
ein Hoch auf Deinen Sohn! ;-) Wofür brauchst Du diesen Thread? Oder gehts Dir nur um den Vergleich?
Mein kleiner Sohn wird erst 4 Monate alt, daher kann ich da nicht mitreden. (Dafür dreht sich meiner bereits, obwohl mir der Zeitpunkt nicht wichtig ist, so lange es im Rahmen ist... ;-) Drehen können sollten sie sich erst mit spätestens 8 / 9 Monaten können. Da ist also noch jede Menge Zeit.

Ich wollte Dir aber eigentlich nur sagen, dass man Kinder nicht hinsetzen sollte. Sie sollen das von selber tun, erst dann spricht man richtig vom Sitzen. I. d. R. machen sie das mit etwa 10 Monaten, + / - 1 oder 2 Monate. Normalerweise kommt das aus dem Vierfüßlerstand, auch wenn es natürlich auch immer eigene Ideen von den Kleinen gibt.
Dein Sohn ist also zum Sitzen noch viel zu jung.

Typisch für hingesetzte Kinder ist auch, dass in der Bewegungsentwicklung weniger vorangeht bzw. so wie Du es schreibst, sie nicht mehr gerne auf dem Rücken liegen. Das liegt daran, dass sie im Sitzen mehr sehen können. Da sie aber noch nicht in der Lage sind, selbst dort hin zu kommen oder wieder zurück, schaffen sie sich eine "schöne" Abhängigkeit zur Mama. Und man ist nur noch damit beschäftigt, das Kind hinzusetzen.
Wichtig ist aber, dass sie aus der Rückenlage weiter machen und eigene Ideen zur weiteren Bewegungsentwicklung haben. Wenn er sich nicht mehr hinlegen mag, ist es am besten, Du legst Dich ganz viel neben ihn auf die Decke. Ich bin mir sicher, dann hat er wieder mehr Freude dran.

So, jetzt denkst Du sicher, ich mach mich hier wichtig. Ich will auch Deine Gefühle nicht verletzen, aber ich bin Körpertherapeutin und gebe enstprechende Babykurse und ich kenne dieses "Problem" mit den hingesetzten Kindern nur zu gut.

LG
Valeggio

Beitrag von pheobie 15.03.10 - 20:59 Uhr

,,ja ich wollte einen einfachen, sinnlosen Vergleich...einfach spaßeshalber mal hören was andere so machen und können, dachte das man´das in diesem Forum machen "darf":-)
Ich lege meinen Kleinen natürlich viel hin und lege mich auch dazu, habe selber schon gemerkt das er einen rießen Dickkopf hat was das Sitzen angeht:-[ meine Hebamme meint aber das es noch im "Rahmen" ist mit dem Sitzen, aber natürlich ist er ein bissl Bewegungsfaul;-) das versuchen wir auch zu ändern.
Deswegen wollte ich ja auch wissen wie bei den anderen so ist....

Beitrag von lienschi 15.03.10 - 21:55 Uhr

huhu,

mein Kleiner ist 22 1/2 Wochen alt... die genauen Daten weiß ich gar nicht so genau... aber knapp 70cm und 8kg werden´s sicher schon sein.

Einmal am Tag gibt´s Pastinake/Kartoffel oder Kürbis #mampf ... ansonsten muss noch Mama´s Milchbar ran.
Der Nachtschlaf liegt immer noch bei 10-12 Stunden... der Tagschlaf wird langsam weniger.

Tja, was kann er denn so alles...

brabbeln, brummen, bis zum Verschlucken mit Spucke gurgeln, quietschen, viel grinsen, lachen, andere Babys anflirten, greifen, an Mama´s Haaren ziehen, alles in den Mund nehmen, sabbern, Daumenlutschen, mit den Füßen spielen, tauchen, heute beim Babyschwimmen mit Unterwasser-Fotograf sogar modeln, in der Bauchlage Popo nach oben schieben, zur Seite rollen, auf dem Schoss reiten (sobald man ihn nicht mehr am Körper hält, sondern nur an den Unterarmen, geht er voll ab... als ob er beim Rodeo wäre #verliebt ) ...

so, ich glaub das war´s.

lg, Caro + Leonard

Beitrag von zimtschnecke86 15.03.10 - 23:01 Uhr

Hallo,

also meine kleine Maus ist nun 5 Monate alt, wiegt um die 6000gramm und circa 62cm groß ( kanns ned genau sagen weil die letzte U schon 5 Wochen her is und die nächste noch kommt) . Sie bekommt soviel Flaschen wie sie braucht, wir haben am Samstag mit Brei angefangen ( sie liebt es #mampf), sie nimmt danach aber noch die Flasche. Sie kam 4 Wochen zu früh auf die Welt , hat aber schon mit 2 Wochen ihre 8- manchmal auch 12 Stunden durchgeschlafen .

Seid sie 3 monate alt ist trainiert sie schon ihr stimmchen, und lacht , hat aber erst so seid 4 Wochen richtige lachanfälle #rofl

Morgens nach der ersten Flasche , hat sie sich angewöhnt , wenn ich sie dann zum weiterschlafen ins bett lege, ihre Stimme zu trainieren , also alle verschiedenen Töne die so gehen , quitschen , gackern, blabla , und vieles mehr. Wenn sie zur ersten Flasche kommt schreit sie ned sondern blubbert erstmal ne halbe stunde rum . Wenn ich sie dann ned höre schreit sie nach mir , hört sich an wie Mama#verliebt
Jetzt haben wir die richtige Orale Phase, was muss in den Mund was geht , und Mama muss überall betatscht werden :-D

Vor 2 Wochen hat sie sich an einem Tag einmal vom Bauch auf den Rücken, und vom Rücken auf den Bauch gedreht #ole Seitdem aber leider nicht mehr #schmoll

Ich denke das wars so im groben und ganzen :-)

Zimtschnecke + Serina #verliebt