Konzentrationsprobleme

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yve1983 15.03.10 - 20:41 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bin noch relativ neu hier bei euch, fühle mich aber pudelwohl! :-)

Bin jetzt 9+2, und hab das eine oder andere Symptom, wie Mutterbänder ziehen, Übelkeit, ... aber alles nicht so schlimm, erträgt man ja gern für das kleine #baby

Seit gestern allerdings lässt bei mir die Konzentration extrem nach, kann nur schwer Sachen behalten und vergess die ganze Zeit irgendwas. Leider meistens bei der Arbeit... :-(

Kennt ihr das auch? Geht das wieder weg?

Danke schonmal fürs lesen!

Lg,
Yvonne

Beitrag von malzbier75 15.03.10 - 20:49 Uhr

Das kenne ich auch und ist sehr kontraproduktiv, wenn man noch Prüfungen hat. :-[

Beitrag von prolactini 15.03.10 - 20:49 Uhr

Hallo Yvonne,

jaja - ich könnte mich grade Wegschmeissen #rofl #rofl #rofl wenn ich an meine erste ss denke. Was hab ich nicht alles Vergessen! Und nach der Geburt war der immerwährende Schlafmangel auch nicht gerade heilsam. Das schlimmste war mal, das ich Nudeln kochen wollte - da klingelte es an der Tür. Es war Sommer also ging ich mit der Kleinen raus und unterhielt mich mit dem Besuch. Irgendwann sagte der "war riecht hier denn so angebrannt?" Den Rest kannst du dir denken. Ich hätte beinahe die ganze Wohnung abgefackelt. Jetzt ist meine Tochter bald 4 und mein Gedächtnis funktionier wieder (fast) einwandfrei! Ich wünsche dir noch eine schöne ss und hab noch nen Tip bzgl. der Mutterbänder. Wenn es beim husten oder niesen schmerzt - kurz davor hinsetzen und die Beine überschlagen (Oberschenkel) dann tuts fast nicht weh.

Lg
Gabi

Beitrag von elaine02 15.03.10 - 20:51 Uhr

Hallo Yvonne,

dazu kann ich dir jetzt was sagen...;-)

also man sagte mir dass das normal sei und es sich eventuell um die sogeannte ss-demenz handelt, ne art schutzfunktion des körpers, diese ist mal ausgeprägter und mal weniger, die meisten bemerken das garnicht.

kann die ganze ss über nadauern geht aber danach wieder weg, meine nachbarin hat das auch, genauso wie du es beschreibst.

ich war schon immer sehr vergesslich, deshalb bin ich wahrscheinlich eine von denen dies nicht merken #augen

lg sonja

Beitrag von binci1977 15.03.10 - 21:02 Uhr

Hallo!


Oh wie ich das kenne. Mich darf man zu Beginn einer ss nicht Auto fahren lassen.
Kann schon mal passieren, dass ich eine rote Ampel mitnehme.

Bei mir gibt sich das meist wieder so umd die 15.-16.SSW.

LG Bianca 32.SSW

Beitrag von yve1983 15.03.10 - 21:16 Uhr

Danke für eure schnellen tollen Antworten!!!

Fühl mich gleich viel wohler!

Mal schauen, ob's irgendwann in der ss noch besser wird... sonst mach ich mir ein Post-It-Erinnerungs-System oder so was... ;-)

Schöne Kugelzeit euch allen!

Beitrag von analena78 15.03.10 - 21:48 Uhr

oh ja, und wie ich das kenne. stift und zettel werden deine besten freunde, glaub mir. und ich muss dich enttäuschen, es geht nicht weg - es wird schlimmer! war jedenfalls bei mir so und bei ner freundin von mir auch....